YouTube Frust und YouTube Lust – Update 3

31 03 2009

UPDATE 3:
OK, alles simple Copyrightprobleme und der „FriendlySceptic“ ist offensichtlich wieder auf YouTube-Sendung.

Aktuell kann man aus noch ungeklärten Gründen bei YouTube die von der James Randi Educational Foundation eingestellten Videos nicht anschauen. Der Account wurde „suspended„. Ein Protestvideo gibt es auch schon, und es wird gebeten, dies weiter zu verbreiten sowie sich bei YouTube zu beschweren.

Soweit der YouTube Frust … … aber es gibt ja immer noch genug Gutes bei YouTube, ja sogar ein echtes Highlight für Skeptiker: „Storm“ von Tim Minchin ist einfach wunderbar und beschreibt eine Situation, die Skeptikern wohlbekannt sein dürfte.

Minchin ist übrigens auch derjenige, der für den Nachweis eines paranormalen Phänomens das „Preisgeld“ um sein Klavier, eines seiner Beine und seine Frau erhöht hat.

Jetzt hoffe ich nur, dass dieser Versuch vom Handy zu posten auch die Links vernünftig dargestellt hat …

UPDATE:
OK, der falsche Link geht auf meine Kappe (ist korrigiert) – aber jetzt fehlen auf YouTube auch einige Videos von „Rational Response“, einer weiteren Quelle für skeptische und insbesondere religionskritsche Videos.
Man könnte es ja glatt für vorauseilenden Gehorsam bei der Umsetzung einer völlig irrsinnigen UN-Resolution halten …

Noch ein Nachtrag:
Auf 2 Youtube-Videos wird von massiven „votebotting“-Attacken auf religionskritische und skeptische Websites berichtet. Beim Votebotting werden Videos auf Grund der Stichworte bzw. des bereit stellenden Accounts durch einen Bot mies bewertet, was sich dann natürlich beim Ranking bei einer YouTube-Suche bemerkbar macht. Dem Kommentar auf diesem Video ist nichts hinzuzufügen:
THE COWARDS ARE BACK!

UPDATE 2:
Wie schon in einem Kommentar heute nachmittag geschrieben:
In den Randi-Videos sollen sich Ausschnitte aus einer Oprah Winfrey Show befunden haben, die nicht freigegeben waren. YouTube sperrt in solchen Fällen erst den Account und informiert erst dann …
… und das geiche gilt wohl auch für die Rational Responders, da diese gerne mal Beispiele aus irgendwelchen Bibelkanälen oder ähnlichem verwendet hatten (und da kennen die Oberchristen gar keinen Spaß …). Ich hatte gar nicht gemerkt, dass dies eine ältere Geschichte ist, ärgerlich und ein Frustgrund bleibt es trotzdem!

Advertisements

Aktionen

Information

8 responses

31 03 2009
Gunnar

Das Protestvideo ist auch schon wieder gesperrt.

31 03 2009
wahrsagercheck

@Gunnar
Danke für die Info! Auch wenn es wohl eher daran liegen könnte, dass ich bei der Eingabe der kryptischen Zeichenfolge des Videos einen Tippfehler eingebaut hatte …

Wenn man bei YouTube nach „James Randi suspended“ sucht, findet man aktuell übrigens 362 Einträge – muss heute Abend mal schauen, ob die jetzt alle gesperrt sind.

31 03 2009
Elke

Auf der „James Randi Educational Foundation“ Seite steht:

http://www.randi.org/site/index.php/jref-news/496-problem-with-youtube.html

Problem with YouTube
Latest JREF News
Written by Jeff Wagg
Monday, 30 March 2009 12:19

Our YouTube account has been suspended, which means all of the Randi Speaks and other JREF videos are temporarily unavailable. We’re researching the problem, and will be back online as soon as possible. Thanks very much for your patience.

31 03 2009
Elke

Aber nicht verzagen ….., denn es gibt ja noch Videos von Yahoo und MyVideo 🙂

James Randi:

http://de.video.yahoo.com/watch/546060/2765029

http://www.myvideo.de/watch/3248660/James_Randi_Exposes_Uri_Geller_part_2_4

31 03 2009
31 03 2009
wahrsagercheck

@Elke
Vielen Dank für die Links!
Inzwischen gibt es auch erste Neuigkeiten:
In den Randi-Videos sollen sich Ausschnitte aus einer Oprah Winfrey Show befunden haben, die nicht freigegeben waren. YouTube sperrt in solchen Fällen erst den Account und informiert dann …
Laut Randi soll der Account bald wieder zugänglich sein.
Welche Probleme es beim Account von Rational Response gibt weiß ich noch nicht, aber es gibt inzwischen mehrere Kommentatoren, die von solchen Problemen berichten.
Auch hier gibt’s ein Video: http://www.youtube.com/watch?v=UQSfPTazfPQ

1 04 2009
Achter

Wenn es stimmt mit der Oprah WInfrey Show und es geht „nur“ um banales Copyright ist das kein Grund gleich Zensur zu befürchten. Aber warten wir ab (oder gibts schon was Neues?).

Eine religiös motivierte Zensur kann ich mir nicht vorstellen, da wären andere Portale eher gefährdet (Pat Condell z.B).

Wie auch immer, Google shows its Power 😡

1 04 2009
wahrsagercheck

@Achter
Hab gerade gehört, dass die Videos wieder da sein sollen …
Zensur habe ich nicht ernsthaft befürchtet – aber alleine die Praxis erst alles zu sperren und dann zu sagen warum ist schon eine ziemlich doofe Sache. Da könnte man wenigstens vorwarnen (… in 3 Tagen Sperre, falls nicht … – oder so ähnlich).
Scheint auf jeden Fall vorbei zu sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: