Ganz kurz: Maischberger und noch ’ne Lottoauswertung

7 01 2010

Über die Maischberger-Sendung vom 5.1. (Seher und Propheten) haben sich die Welt, die Frankfurter Rundschau und der Esowatch-Blog bereits geäußert, ich selbst hab‘ mir die Sendung erst jetzt in kleinen Dosen zugemutet. Über die Seherinnen erübrigt sich jeder Kommentar – wem nichts besseres einfällt als einen Krankenhausaufenthalt des Papstes (irgendwann in der Zukunft) oder die Brille von Frau Merkel (trägt sie schon länger zum Lesen) zu prophezeien, der macht sich selbst lächerlich. Wen dieser komische Pastor in der Sendung genervt hat (das dürfte die Mehrzahl der Leser hier sein), dem empfehle ich folgende, kurze Therapie: Diesen Link anklicken (… hab‘ ihn korrigiert – irgendwie hat’s beim ersten Mal nicht funktioniert), dann auf der Webseite ganz links unten zu den Videos und Hörbeispielen spazieren und das 2. Video von oben aus Herrn Nitschkes Bestsellermenu anklicken … .

Neben dem Ergebnis des astrologischen Lottotest gibt es noch eine weitere Lottoauswertung zu erwähnen: In der RTL-Sendung „Die Prophezeiung 2009“ hatte ein afrikanischer Wahrsager sieben Lottoglückszahlen für das abgelaufene Jahr genannt – und wieviele Treffer damit gelandet? Keinen Einzigen! . Cimddwc hat nicht nur die damalige Sendung protokolliert, er hat das jetzt auch ausgewertet. Dieses Versagen ist übrigens durchaus überraschend, denn die Wahrscheinlichkeit dafür, mit 7 Zahlen im gesamten Jahr nicht ‚mal einen schäbigen Dreier zu erzielen liegt bei gerade mal 3,8% … … oder wollte der Mann die deutschen Lottospieler nur auf eine falsche Fährte locken um mit den richtigen Zahlen dann umso mehr absahnen zu können? RTL sollte mal nachprüfen, ob sich der Mann jetzt nicht zufällig ungeahnten Reichtums erfreut.

Advertisements

Aktionen

Information

3 responses

12 01 2010
Adromir

*seufz* heute erst mit den Eltern über die Sendung der Maischberger geredet: „Aber das mit dem Notar vom Fliege hat diese komische russische Wahrsagerin, oder was die war, aber gewusst das ist aber schon erstaunlich“.

Da hilfts auch nicht mehr zu erklären, daß es nichtsmit Wahrsagerei zu tun hat, wenn jemand einen sehr allgemein gehaltene Aussage tätigt und die betroffene Person sich ein Ereignis aus ihrem Leben raussucht, was dazu passen könnte.

Die Leute wollen entweder beschissen werden, oder sie sind schlichtweg zu faul zum Denken.. Es ist zum Haareraufen.

15 01 2010
Suzie

@ Adromir
Das mit dem Notar finde ich gar nicht so erstaunlich. Die „Person in Uniform“ hätte auch ein Kollege mit Talar sein können. Fliege kam halt spontan auf den Notar.

Mir gefällt der Artikel von Welt online dazu sehr gut.

Die Sendung war wirklich haarsträubend!

Die Hellseher müssten eigentlich alle steinreich sein und dürften es somit gar nicht nötig haben, Geld mit ihren „Fähigkeiten“ zu verdienen. Was sie aber dennoch fleisig tun.
Hat die Engeldolmetscherin am Ende einfach das Flüstern ihres Lotto-Engels überhört? *grübel*

5 02 2011
Wenie Tucha

Also ich bin mir sicher dies war eh lediglich ne Mode

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: