Michael Shermer erklärt was Skeptiker so tun (feat. Katie Melua)

4 03 2010

Vielleicht bin ich ja zu doof dafür, aber irgendwie schaffe ich es nicht das knapp viertelstündige Video mit Michael Shermer hier einzubetten – dann muss ich die ca. 15 Minuten halt einfach verlinken Michael Shermer redet sehr schnell, ist der Herausgebers des Skeptic Magazine, kommentiert regelmäßig im „Scientific American“ und hat einige interessante Bücher geschrieben. Im jetzt endlich eingebetteten Video erklärt er mit was sich Skeptiker so beschäftigen (der Titel „Why people believe strange things“ ist meines Erachtens nicht so ganz passend) und stellt am Ende noch eine spezielle, wissenschaftlich korrekte Strophe zu Katie Meluas Hit „Nine Million Bycicles“ vor. Im Original singt sie:

We are twelve billion light years from the edge – That’s a guess

No one can ever say it’s true – but I know that I will always be with you

Den 12 Milliarden Jahren wagte Simon Singh, der damals gerade sein insbesondere für interessierte Laien  sehr schön zu lesendes Buch „Big Bang“ herausgebracht hatte, zu widersprechen und Katie Melua outete sich daraufhin als ehemals begeistertes Mitglied des  Astronomieclubs, entschuldigte ihr Versehen (das natürlich aus lyrischen und metrischen Gründen durchaus verzeihlich war) und sang für Simon Singh die Strophe neu:

We are 13.7 billion light years from the edge of the observationable universe – that’s a good estimate with well-defined error bars

And with the available information I predict, that I will always be with you

Ich geb‘ ja zu, dass die 2. Version ein wenig holprig ist, aber dafür richtiger – man kann eben nicht alles haben (… gerade einige meiner absoluten Lieblingspopsongs von Peter Gabriel oder Kate Bush haben höchst esoterische Texte – z.B. „More than this“ oder „Cloudbursting“ …).

Und hier der Link: Michael Shermer on strange beliefs

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

5 03 2010
waelti

Moin moin,

Ich kenne das schon länger von Ted. Und das kannst du so im Text nicht rüberbringen.

Nimm den Ausschnitt von Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=2JMFiBwcVyQ

Gruss

5 03 2010
moko

Spitzen Beitrag 🙂

Es ist doch manchmal erstaunlich was an einem vorbei geht ohne zur Kentnis genommen zu werden.

Dabei gehört TED schon seit längerer Zeit zu meinem Youtube Abonnement.

Danke nochmals

Moko

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: