Wir basteln uns ein Argument für eine Verschwörungtheorie: per e-Petition!

10 03 2010

Eines der schwachinnigsten Themen aus dem reichhaltigen Fundus der Verschwörungstheoretiker sind die so genannten „Chemtrails„. Irgendwie sollen über die Kondensstreifen von Flugzeugen irgendwelche Substanzen oder Nanopartikel großflächig verteilt werden um irgendwie ganz superböse die Menschen oder das Wetter oder was auch immer zu manipulieren. Für Verschwörungstheoretiker ist es natürlich viel einfacher, daran zu glauben, dass zigtausende von Piloten, Servicetechniker auf Flughäfen, Hersteller der Chmikalien bzw. Nanopartikel und so weiter alle absolut verschwiegen sind, als die Ergebnisse der – reichhgaltig vorhandenen – wissenschaftlichen Forschungen zu diesem Thema anzuerkennen. Wobei die Wissenschaftler selbstverständlich auch in die Verschwörungstheorie eingeweiht sein müssen, denn warum sonst würden sie die Wahrheit über die bösen Chemtrails in ihren Forschungsergebnissen so beharrlich unterschlagen?

Eine Schwäche hat der ganze Chemtrailschwachsinn sowieso: Bisher habe ich noch nicht einmal von einem Kronzeugen gehört, einem aus der Riege der zigtausend Beteilgten, der irgend einen Beleg dafür liefern könnte, dass diese – natürlich nicht genannten – Chemikalien oder Nanopartikel (oder beides?) tatsächlich an dem ein oder anderen Flugzeug heimlich aus den von den Chemtrailverschwörern genannten Gründen appliziert wurden. Das macht aber nichts, denn es gibt ein anderes „Argument“, das mindestens ebenso eindrucksvoll erscheint und das man leicht binnen weniger Minuten selbst erzeugen kann. Und das geht so:

  1. Registrieren auf der Petitionsseite unserer Bundesregierung
  2. Eine e-Petition erstellen, wie z.B. diese, die kurz und knackig fordert:  Der Deutsche Bundestag möge beschließen , daß der Einsatz von Geoengineering im Luftraum über Deutschland verboten wird.

Da steht jetzt zwar nichts von Chemtrails, aber genau das ist mit „Geoengineering“ gemeint. Und für die Verschwörungstheoretiker ist das wirklich ganz toll, denn jetzt steht das Thema sogar auf einer offiziellen Regierungsseite. Und auch wenn Verschwörungstheoretiker ja den bösen Mächtigen immer irgendwie alles zutrauen und ihnen permanent Vertuschungen und Lügen vorwerfen, eine „offizielle“ Erwähnung der Verschwörungstheorie auf einer Regierungsseite gilt als absoluter Beweis dafür, dass an der Sache doch irgendetwas dran sein muss. Das meint auch ein Mensch aus der Community eines (nicht eingetragenen) Vereins von Hobby-Verschwörern in ihrem Forum (hier die unschöne Kopie auf WebCite®):

ich find die petition super… wird wahrscheinlich den kurs der regierenden nicht ändern, aber wenigstens kann man jetzt auf eine petition verweisen die auf einer regierungsseite steht …

Ist das nicht herrlich? Und es wird sogar noch besser: Wird die e-Petition abgeschmettert oder gar gelöscht, dann kann man weiter auf die böse Regierung schimpfen, die das Thema – wieder einmal – unter den Teppich gekehrt bzw. schlicht und einfach „wegzensiert“ hat.

Ob ich jetzt auch eine e-Petition erstellen soll? Immerhin verschwinden – nicht nur bei mir zu Hause – immer wieder einzelne Socken und ich fordere deswegen die Bundesregierung auf, sich endlich einmal um die Erforschung dieser – unter Skeptikern ja fast schon sprichwörtlichen – Sockenmonster zu kümmern und endlich Gegenmaßnahmen gegen diese Viecher einzuleiten. Es ist doch wirklich ein Skandal, dass man die Bevölkerung weiter darunter leiden lässt. Die Zahl der täglich verschwindenden Einzelsocken geht sicher in die Tausende und alleine der finanzielle Schaden für die Bevölkerung (die ja Geld für neue Sockenpaare ausgeben muss) dürfte sich pro Jahr auf mehrere Millionen Euro beziffern lassen. Das liegt eindeutig daran, dass die sockenproduzierende Industrie und der dazugehörige Handel durch gezielte Lobbyarbeit diese dringend notwendigen Forschungen verhindert sowie bereits besetehende Forschungsergebnisse unterdrückt. Es wird Zeit, dass sich das endlich ändert, deshalb wird meine Petition wohl so lauten:

Der Deutsche Bundestag möge beschließen , daß die in vielen Waschmaschinen offensichtlich beheimateten „Sockenmonster“ endlich grundlegend erforscht und diese Forschungeergebnisse veröffentlicht werden, um der leidenden Bevölkerung endlich effektive Gegenmaßnahmen zu ermöglichen.

Ich war übrigens letzte Woche wieder betroffen, dieses Mal hat’s eine meiner Wundersocken erwischt! Bei der einzureichenden Petition könnte ich also genau so – wie Kommentatoren aktuell bei der Chemtrail Geoengineering-Petition – Zeugnis ablegen. Klar, dank des blauen Himmels sieht man Kondensstreifen, vor denen man sich fürchten kann, weil in diese irgendetwas „hineingesprüht“ worden sein soll, und genau das wird in meinem Lieblingsbeitrag aus dem Forum auch erwähnt:

Bei uns das gleiche, gestern abend Sternenklarer Himmel, gestern den ganzen Tag blauer Himmel und heute Morgen fingen sie schon wieder an erst vor der Sonne zu Sprühen und mittlerweile fliegen sie in Formation nebeneinander und ziehen dicke Streifen

Ob das daran liegen könnte, dass ein Flughafen in der Nähe ist?

Raum: frankfurt

Dacht‘ ich’s mir doch …

Advertisements

Aktionen

Information

66 responses

10 03 2010
Freemind

Na du Troll, nix besseres zu tun als Bilderberg zu unterstützen ?

Ja Luftraum Frankfurt, ich arbeite am Flughafen und ich kann es jeden Tag beobachten, es gibt genug beweise und aufnahmen dafür, aber wahrscheinlich bist du eh bezahlter webblogger der versucht die Meinung der Leute in die irre zu führen also mach dich ruihg weiterlustig

gifte in Lebensmitte,l ist ja auch nur so ne „Verschwörungstheorie“ alter wie ihr mit dem Begriff um euch schmeißt ist echt arm, leider hat sich zu viel bewahrheitet was iohr als „`Theorie“ bezeichnet,

Banken Crash ? Wirtschaftskrise, Überwachungstaat , Bilderberg ? alles Verschwörungstheorien ich weiß schon klar.

10 03 2010
Freemind

achso, wieso war gestern (Dienstag) kein „whiteskys“ über FFM Flughafen zu beobachten ?? Strahlendblauer Himmel und normaler Flugverkehr !
Keine Sprühflugzeuge unterwegs gewesen deshalb !

Heute morgen (Mittwoch) direkt morgens die ersten Sprühflugzeuge unterwegs und heute schöne milchige Suppe am Himmel, also erzähl keinen Scheiß du Kackvogel

10 03 2010
Freemind

und noch was, das was du hier betreibst ist nichts weiter um schlafende Schafe weiter am Schlafen zu halten und die Leute die sich für eine aufklärung des geoengineerings einstehen als „verrückt“ hinzustellen, das ist die selbe Methode wie sie versuchen truther der 9/11 bewegung mund Tot zu machen.

Die menschen wachen auf ! ! Und dfas kannst du mit deiner ins lächerlich ziehenden Art nicht verhindern.

10 03 2010
Freemind

und noch was, wenn du schon copy paste aus der Diskussion durchführst, warum kopierst du nicht was sinnvolles:

Zitat von: „gullyparlament“ am 04. März 2010, 15:42:13

— Dieses elendlange Zitat habe ich gelöscht! Man muss nicht jeden Mist im eigenen Blog dulden, und außerdem hätte ein Link gereicht —

Zitat Ende

und nach Christoph Hörstel und „SteinbergRecherche Uranmunition“ googeln, die belegen das auch.

HAARP wurde schon genannt, wer sich darüber informieren will, der findet Massen dazu im Internet.

HAARP geht auf eine Technik Nicola Teslas zurück. Er war wohl noch vor Einstein, eines der größten Genies der Vergangenheit. Dem verdanken wir sozusagen so ziemlich alle technologischen Fortschritte in der heutigen Welt. Nur, daß man alles, was man eben zum Vorteil verwenden, auch zu unserem Nachteil verwenden kann, das ist ein simpler Umkehrschluß, trifft hier leider auch noch zu. Schauen Sie bitte in seine Patente, er sprach sogar davon, daß er Erdbeben auslösen kann.

Erdbeben? Upps, wie aktuell! Ruhig mal bißchen stöbern, was man mit den Patenten noch so alles anstellen kann. Auch Wettermanipulation! kernexplosionsartige Entladungen in der Atmosphäre usw., usf. Ich fände es müßig darüber zu diskutieren, ob man damit experimentieren wird, man hat auch noch nie die Scheu davor gehabt, unsere Atmosphäre mit Uranwaffen zu kontaminieren.

Herr Sänger, ich lade Sie gerne zu einer sachlichen Diskussion ein. Wenn Sie immer wieder die Verschwörungskeule, UFO’s und sonst für einen abgedroschenen Stempelmüll hochholen, um Stempel zu verteilen, dann kann ich den anderen Lesern nur dringendst empfehlen, daß es neuerdings immer sehr interessant ist, schaut man hinter eine so genannte Verschwörungstheorie. Wenn die Konzernmedien, zu denen ich die Öffentlich – Rechtlichen dazurechne, nämlich schon Verschwörungstheoretiker extra mit einer Sendung belegen, dann hat man ganz gezielte Dinge mit Ihnen vor. Für diese Verblödung und Massenmanipulation zahlen Sie auch noch GEZ.

Stempel sind dafür da, daß man Leute die sich informieren wollen, damit im Vorfeld schon abschrecken kann. Das funktioniert wie Mindcontroll (googeln!) und läßt in schlichten Gemütern die Jalousien fallen, wenn der negativ belegte Begriff „UFO“. „Verschwörungstheorie“ oder „Rechtsradikaler“ fällt… Ab hier sollen Sie eigentlich dann gar nicht mehr weiterhören und -denken. „Weltregierung“ ist ja seit kurzen keine Verschwörungstheorie mehr, diese wird ja nun ganz öffentlich, auch von unseren Systemmedien und Politikern kolportiert.

Probieren Sie also mal das genauere Hinschauen aus, Sie werden begeistert sein, was sich Ihnen auf einmal für Wissen offenbaren wird. Hören Sie einfach über Mindcontrollversuche hinweg.

So, bis hier soll es das erst mal zum Einstieg gewesen sein. Nur soviel noch an Herrn Christoph Dahl, Sie brauchen keine neue Petition zur Erweiterung, ich bin bereits sehr aufgewacht.

Diese Petition habe ich bewußt so abgespeckt gebracht, weil ich fast sicher war, man hätte sie sonst nicht öffentlich gestellt. Ich rede aus Erfahrung, denn es läuft parallel noch eine von mir, die mit dieser Verquickung von Politik und Fremdinteressen aufräumen soll. Leider ist sie nicht öffentlich, scheinbar hätte sie zu sehr Löcher in die politische Farbenlandschaft gerupft, die man dem Souverän offenbar nicht „zumuten“ will. Bitte nach Petitions – ID 8771 googeln, da hebe ich sie öffentlich gemacht.

Ich schließe mit einem Zitat, welches in die Öffentlichkeit gehört. Es stammt von unserer Kanzlerin:

„… „Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit.“….“
Zum 60. Jahrestag des CDU Bestehens, kurz nach ihrer Teilnahme bei Bilderberg, wo Rockefeller höchst persönlich gefordert hat, Demokratie mit Hilfe von Parteien und Organisationen abzubauen….

Ein Zitat dazu aus Nexus online:
„Die Strategie, mit der die weltweite Herrschaft erreicht werden soll, schließt auch Pläne ein, mit deren Hilfe Einzelpersonen und Organisationen, die „inneren politischen Druck“ oder „populistische Aktivitäten“ ausüben, die nicht im Sinn der neuen globalen Ethik sind, diskreditiert werden sollen. Das letztendliche Ziel besteht laut Quellen darin, die Demokratie abzuschaffen…)“ Zitat Ende

Deshalb Überwachungsstaat, deshalb passiert genau das, was man gegen Sie, gegen unsere Freiheiten, gegen unsere Grundrechte und gegen freie Information im Internet beschließt.

Einer Regierung traut man nicht, man kontrolliert sie, weil sie sonst entgleisen wird. Das ist Sinn und Zweck des Artikel 20 des Grundgesetzes und einer Verfassung, die lange schon überfällig ist. Parteien haben im Moment die Macht übernommen, das Volk sollte sich dazu ermächtigen, sie sich zurück zu holen.

Entschuldigen Sie bitte, daß es so umfangreich geworden ist, auch daß ich etwas abgeschweift bin, aber um den Komplex und meine Motivation zu verstehen, bedarf es des Gesamtüberblicks.

Ich stelle mir nicht mehr die Frage, ob etwas möglich ist, wie es oben beschrieben steht, sondern wie man es besser machen kann, daß es nicht passiert und wie man Fehlentwicklungen ausbremsen kann. Das sollten Sie auch tun, denn das ist Ihr verbrieftes Recht und Ihre Pflicht. Stellen Sie sich Fragen und suchen Sie Antworten und lassen Sie sich nicht mit so alltäglich gewordenen Sprüchen abspeisen, daß Sie nur ein verkappter und durchgeknallter „Verschwörungstheoretiker“ sind.

Herzlichst Klaus Lohfing-Blanke, der Petent

10 03 2010
Freemind

so kann man doch viel einfacher abwegen ob das so ein schwachsinn ist über den die Leute diskutieren als sich eine aussage rauszupicken und sich drüber lustig zu machen !

10 03 2010
Freemind

und weiter gehts, für alle chemtrails „zweifler“ hier mal der link zu einem bericht von ZDF der 2001 ausgestrahlt wurde

hier die bestätigung der grünen in glashütten

http://www.gruene-glashuetten.de/index.php?dom=1?=22&p=74

10 03 2010
Lars Fischer

Weiter so, bitte. Ganz großes Kino. LOL!

Schon erstaunlich was es für Leute gibt…

10 03 2010
NIGHTLINE » Blog Archive » Bastelstunde

[…] Heute: Wir basteln uns ein Argument für eine Verschwörungtheorie: per e-Petition! […]

10 03 2010
order_by_rand

Ups, so schnell tritt man sich einen Profitroll ein. Muss ich auch mal versuchen.
Geht’s noch weiter?

10 03 2010
Heiner Müller

@freemind, ich zitiere dich kurz:
> […] Für diese Verblödung und Massenmanipulation zahlen Sie auch noch GEZ. […]
> […] für alle chemtrails “zweifler” hier mal der link zu einem bericht von ZDF […]

Meine Frage: sind die Öffentlich-Rechtlichen jetzt für Massenmanipulation zuständig, oder soll ich sie ernst nehmen?

10 03 2010
anotherzombie

Es ist eine Schande, das dieses weltumfassende Thema hier so durch den Kakao gezogen wird.

Erst gestern habe ich wieder zwei, als älteres Ehepaar getarnte, Regierungsbeamte beobachtet, wie sie in einem kleinen Strebergarten die Chemtrails per Hand, mit einem kleinem Blumenbewässerungssprüher in die Luft verstäubt haben.

Man sieht die weißen Wolken auch immer öfter aus vermeidlich normales KFZ-Fahrzeugen beim anfahren aus dem Auspuff stieben, die Autoindustrie scheint auch involviert zu sein.

Das Volk muss informiert werden! JETZT!

10 03 2010
Freemind

http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/wie-war-das-nochmal-mit-den-chemtrails

sehr gute info ! Und an alle Schafe schön weiter schlafen =)

und Impfen nicht vergessen euer Gehirn hat bereits einen mangel an Quecksilber

10 03 2010
Freemind

@freemind, ich zitiere dich kurz:
> […] Für diese Verblödung und Massenmanipulation zahlen Sie auch noch GEZ. […]
> […] für alle chemtrails “zweifler” hier mal der link zu einem bericht von ZDF […]

Meine Frage: sind die Öffentlich-Rechtlichen jetzt für Massenmanipulation zuständig, oder soll ich sie ernst nehmen?

wie ich geschrieben habe ist es ein Vortrag aus dem Jahre 2001 mitlerweile wird das thema in den Massenmedien „zumindestens in BRD“ totgeschwiegen

10 03 2010
Der Beweis: Kämmtrails sind real! :: cimddwc

[…] „Wir basteln uns ein Argument für eine Verschwörungtheorie“? Nicht mehr nötig.2 Nichts zu basteln, das hab ich im Bild schon erledigt jetzt, wo der Beweis da ist, müssen sich die wenigen noch verbleibenden aufrichtigen Politiker der Sache… hm… Moment, wir reden von Politikern, die stecken doch alle in der Verschwörung mit drin. Also brauchen wir eine bessere Lösung: Glatzen für alle! Keine Macht den Kämmtrails! […]

10 03 2010
Alex_Mammut

Allein seine Rechtschreibung und Zeichensetzung, so wie der Begriff des bezahlten „Webbloggers“ disqualifizieren doch den Herrn Freigeist ziemlich.
(Weblog=Blog, Webblogger= „Internetblogger“, so ähnlich wie „Küchenkoch“)

Ich glaube ja, dass die Regierung Leute wie ihm mit solchen Verschwörungstheorien füttert, um vom eigentlichen Verbrechen abzulenken; der ganz normalen, korrupten Politik 😉

10 03 2010
anotherzombie

http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/wie-war-das-nochmal-mit-den-chemtrails

Den ZDF-Wetterman als Quelle bzw. als Beweis zu führen finde ich ja ur geil,
entweder hängt er da mit drin oder er wurde schon geköpft.

Vielleicht hat ja auch Heiner Bremer mal einen leisen Hilferuf gegen die weltweite verschwörung abgelassen, sein nachtprogramm von damals hat sicherlich keiner überprüft.

10 03 2010
Freemind

Alter, wiegesagt … macht euch ruihg weiter lustig es merken immer mehr leute wie der Staat / Bilderberg Politik Massenmedien (die meinung der 200 reichsten leute) sie verarschen, bald wird die Zeit gekommen sein an dem ihr da steht und euch wundert, die „angeblichen“ Verscheörungstheorien sind die realität von morgen, und wenn ihr nicht 1 + 1 zusammen zählen könnt oder wollt bzw die zusammenhänge nicht erkennt welcher plan dahinter steckt ist das euer ding. Truther tragen die Wahrheit ans Tageslicht da könnt ihr noch so viel Verschwörung rufen irgendwann befassen sich die Leute damit, und sie merken das die Argumente schlussfolgeriungen und gedanken gänge den Offizielen Versionen um einiges Logischer sind, 9/11 done by Terrorist, ja klar träum weiter, chemtrails sind Harmlos und existieren garnicht , ja ne is klar ! Also viel spaß in eurem Kackforum, googel mal Petittion gegen Geoingeneering und wieviele Leute die Wahrheit ans Licht bringen und sich nicht Lustig drüber machen wie die Leute hier sond3rn sich versuchen ernsthaft damit ausseinander zu setzten.

Also Weiterschlafen, mäh mäh

10 03 2010
Freemind

noch ein schöner link aus den Mainstream Nachrichten der etwas länger schon zurück liegt

wir posten mit absicht mainstream News da ihr unseren Quellen ja nicht vetrauen wollt aber das ist euer ding, informietrt euch mal über Düpel (Radar-verschleierung) HAARP ect pp.

10 03 2010
Freemind

und wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten, wenn ich in die tastenhacke und die leute verstehen was ich meine ist mir meine rechtschreibeung scheiß egal

10 03 2010
Hagen

mwahahahaha… Du Schwachkopf solltest dich lieber Smallmind nennen.

10 03 2010
Freemind

Openmind würde zu treffen, wohingegen bei dir wohl eher Scheuklappen gut passen würde

10 03 2010
anotherzombie

Mal im Ernst,

vielleicht ist die Welt ja voller Verschwörungen von oberen 120, die Partikel in die Luft bolzen und die Medien kontrollieren, für 120 Leute wäre das echt ne reife Leistung.

Es ist ja dein gutes Recht, nach den Gründen zu suchen, warum die Welt so ist wie sie ist, anscheinend gefällt sie dir nicht, denn du sagst, böse Männer tun böse Dinge, die die Welt schlecht machen.

Nun kann ich nur erahnen, wie es um dein soziales Umfeld steht, aber so ziemlich jeder, der häufig Kontakt zur Außenwelt hat (Außerhalb der Wohnung, nicht der Erde) hat einfach bemerkt, dass alles so ist, wie es ist, weil Menschen so sind, wie sie sind.

Es ist viel wahrscheinlicher, dass viele Menschen von natur aus faul und desinteressiert geworden sind, alsdass sie durch Manipulation so geformt wurden.

Klar könnte auch das abschalten des Fernsehers durch gewiefte Manipulation aus den Köpfen der Menschen gestrichen worden sein, allerdings ist es auch hier viel naheliegender, dass der nine to five Arbeiter einfach zu verbraucht ist um sich kreativ oder kulturell zu beschäftigen.

Es gibt so viele gute Gründe, die alles was vor sich geht wunderbar erklären, warum müssen es immer abgespacte Verschwörungen von oben sein, die die Lösung sind?

10 03 2010
Terima Kasih

@freemind:
Lass es einfach gut sein. Sie sehen jetzt Alle die Tür und durch die müssen Sie alleine gehen (ja, ja ist aus Matrix…) .
Den anderen möchte ich einfach nur nett empfehlen ein wenig mehr auf den Himmel zu achten und dabei an uns Verschwörungsfuzzies zu denken. Ein wenig weniger Bundesliga und Frauentausch gucken wirkt ab und zu Wunder.
Also Kopf in den Nacken und vieleicht denkt Ihr auch irgendwannmal darüber nach was Nikola Tesla eventuel mit Tungkuska in der russischen Tundra zu tun gehabt haben könnte. Alles ist in Ordnung! Hinterfragt niemals Autorität! Konsumiert bitte weiter für unser Aller wohl 😉
Liebe Grüße in die nette Runde, Terima

10 03 2010
Freemind

du hast es nicht begriffen, oder? Dadurch das ich nicht jeden Tag in die Glotze kucke und meinen Tag an der frischen Luft verbringe, fallen einem Sachen auf die früher nicht so gewesen sind, wie z.B. genannte Chemtrails und das geht die Lebensqualität aller an ! Ich weiß nicht wasd du für ein Jahrgang bist aber 1981 sah der Himmel noch ganz anders aus, ich arbeite als „Luftfracht“ Spediteur und ich kann dir sagen was ein Kondesnstreifen ist und was nicht Kondensstreifen sein können. Diese Chemtrails fallen immer mehr leuten aurf und deshalb gibt es diese Petition gegen Geo Engineering, ich bin hier uebver den Blog beim googeln gestoßen und sehe das der verfasser den Grund der Petition ins lächerliche ziehen will, wie es mit allen Politisch kritischen sachen gemacht wird (Finanzkrise als es noch eine „Verschwörungstheorie“ war, 9/11 undso weiter ) man muss doch nur schauen wem die Anschläge 9/11 genützt haben und was die Konsequenz daraus ist (Überwachungsstaat abgabe unsere Rechte weil du bist Terrorist)

Ihr versucht immer alles in die Verschwörungschublade zu packen um nicht drüber diskutieren zu muessen da ihr keine Argumente habt !“

10 03 2010
Freemind

@ Terima

danke es gibt hier noch vernünftige leute ^^
wiegesagt ich finde es äher traurig so etwas einfach als verschwörung abzutun anstatt sich damit ernsthaft auseinander zu setzten

10 03 2010
anotherzombie

Das beantwortet nicht meine Frage.

Aber wenn du eh immer in Flughafennähe an der „frischen Luft“ bist, bist du ja eh den ganzen Tag diesen Chemtrails ausgesetzt, dir darf man also nicht vertrauen.

10 03 2010
Abacus

Sockenmonster? Socken werden doch gar nicht von Monstern gefressen. Die werden durch ein Wurmloch in ein Paralleluniversum gesaugt und dort für ein kleines Vermögen als Secondhand Socken verkauft.

10 03 2010
Freemind

@ ano

versteh ich jez zwar nicht aber egal, chemtrails gehen auf die Gesundheit und die Lebensqualitaet (keine Sonne unso)

warum man Chemtrails ausgesetzten nicht trauen kann versteh ich nicht den zusammenhang vielleicht kannst du mir das erklären ?
Außerdem wird nicht nur in Frankfurt gesprüht, ich weiß nicht wo du wohnst aber höchstwahrscheinlich sprühen sie bei dir auch nur du denkst es ist nromal

10 03 2010
Freemind

@ Abacus wau was ein sinvoller Beitrag selten so gelacht , schön weiter ins lächerliche ziehen

Deine Kinder werden irgendwann in dem Chemie nebel aufwacjhsen wenn „wir“ nichts dagegen tun

10 03 2010
Freemind

@ ano PS ich sitze im Büro und habe ein großes Fenster, friwschluft genieße ich Zuhause auf meinen Balkon oder im angrenzenden Wald

10 03 2010
wahrsagercheck

@Abacus
Das mit dem Paralleluniversum ist doch nur ein Gerücht, dass die Sockenindustrie lanciert hat damit die Leute keine Angst davor haben ihre Socken in die Waschmaschine zu stecken. Durch das Argument „Wurmloch“ werden die Massen beruhigt (die Physik dahinter versteht doch eh niemand) und dadurch können die scheuen Monsterchen weiter ihrer frevelhaften Sockenvernichtung frönen …

10 03 2010
Freemind

@ wahrsager wer ist den hier der Troll der einen Fred eröffnet und dann abseits vom Thema diskutiert um das gesamte Thema ins lächerliche zu ziehen, ihr seid arme Würstchen die nix checken und keine Argumente haben

10 03 2010
Terima Kasih

@Abacus: So etwas erzählen Sie Euch und Du glaubst es! Es ist schlimmer als ich dachte….. *lol* Das letzte was ich aus der Glotze gehöt habe war „Yes we can!“ und schon da dachte ich Jetzt übertreiben Sie´s aber, aber das….
L.G. Terima

10 03 2010
Freemind

Ok die Diskussion mit euch ist so sinnvoll wie sich mit einem Stück trockenem Brot zu unterhalten, jeder der Lust hat „ernsthaft“ diskutieren möchte um sich ernsthaft mit der thematik zu beschäftigen ist gerne hier eingeladen:
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?topic=4004.150

10 03 2010
anotherzombie

Toller Fred…

…wie soll man den Argumente gegen etwas haben, was so gut von der Regierung verschleiert wird, dass nur eine Minderheit, die von „denen“ als albern hingestellt wird, davon weiß?

Die Chemtrails machen also weniger Sonne, das ist natürlich schlecht für die menschliche Photosynthese…

P.s.: Einflugschneise Berlin-Spandau, davor Einflugschneise Berlin-Pankow, sie müssen wohl ganz Berlin einnebeln, dann mehr Sonne hatten Freunde nie.

Aber vielleicht ist Berlin ja auch außen vor, weil die Regierung sich hier nicht selber die Sonne und die Lebensqualität nehmen will.

10 03 2010
Anakin

Die Petition mit den Socken wird abgeschmettert – schon aus fiskalischen Gründen. Wenn jedes Jahr Million von Euro für neue Socken ausgegeben werden müssen, dann sind das auch einige Hunderttausend Euro Steuereinnahmen. Du die will sich die Regierung bestimmt nicht entgehen lassen.

10 03 2010
unkraut

hallo,

zuerst ignorieren sie dich,
dann lachen sie über dich,
dann bekämpfen sie dich
und dann gewinnst du.

statt mit hohn und spott zu reagieren solltet ihr zumindest mal drueber nachdenken ob irgendetwas an der sache dran sein koennte – denn irgendwas scheint ja da tatsaechlich zu sein, wenn sogar unsere bundeswehr zugibt dass sie da herumexperimentieren …

gluecklicherweise gibts genug menschen die sich gedanken machen statt mit dem finger auf einen „spinner“ zu zeigen und ihn auszulachen, sonst lebten wir immer noch auf einer scheibe und das ganze universum wuerde sich um die erde drehn 😉

@freemind: keine ahnung ob du recht hast, aber um ehrlich zu sein ich wuerd hier nichmal versuchen mit den leuten zu diskutieren, alle achtung wie entspannt du bleibst bei soviel (duemmlichem) spott

mfg
der unkraut

10 03 2010
Freemind (Nr. 2)

Bielefeld

10 03 2010
wahrsagercheck

@***mind
Ich warte seit Stunden darauf, dass vielleicht irgendwann einmal irgendein Hauch eines nachprüfbaren Argumentes aus deinen Postings ersichtlich ist, bisher gab’s aber nix. Spannend wäre es , wenn du benennen (und belegen!!!!!) könntest:
– Was wird da versprüht?
– Welche Auswirkungen hat das was da deiner Meinung nach versprüht wird?

Und wie geschrieben: Bitte mit – nachprüfbaren- Belegen, nicht mit irgendwelchen Meinungsäußerungen a la „früher sah der Himmel anders aus“! Ich kann übrigens keinen Unterschied feststellen – ok, als ich im Rhein-Main-Gebiet wohnte (bis 2008) stieg die Anzahl der Flugbewegungen (… und der damit verbundene Lärm) kontinuierlich. Der Himmel schaut aber heute noch genau so aus wie damals – bis auf die heute weniger sichtbaren Industrieabgasein, in den Sechzigern und Siebzigern konnte sich schon mal kurz der Himmel verdunkeln, wenn die Fabrik in der Nähe meines Elternmhauses dunklen „Dampf“ abgelassen hat.

Ansonsten diskutiere ich wirklich lieber über Sockenmonster, als auf jedes Pseudoargument einzugehen.
Und es gilt immer dieser einfache Satz: If You Open Your Mind Too Much Your Brain Will Fall Out

… musikalisch umgesetzt von Tim Minchin:

10 03 2010
Pego

Ahja, Gedanken machen…

Dass sich das ganze als kompletter Unsinn herausstellt gerade dann _wenn_ man sich ernsthaft Gedanken dazu macht ist irgendwie unvorstellbar, oder?

10 03 2010
cimddwc

@unkraut:

zuerst ignorieren sie dich,
dann lachen sie über dich,
dann bekämpfen sie dich
und dann gewinnst du.

Würde das immer gelten, dann auch für das Sockenmonster (und vieles andere). Glaubst du das? Wenn nein, ist es sinnlos, es als „Argument“ zu verwenden…

Und hältst du es denn für ausgeschlossen, dass „wir“ schon darüber nachgedacht haben und zu dem Schluss gekommen sind, dass da nichts dran ist, und uns erst danach dem Hohn und Spott zuwenden?

10 03 2010
Freemind

der Post über mir ist nicht von mir, ein benutzer hat meinen Namen kopiert, ich werde hier keine Infos mehr posten mein Statement von 17:32 bleibt bestehen wer diskussions fähig ist ist unter oben angegebenen link eingeladen.

@unkraut das hat doch Ghandi gesagt,oder ? =) zumindest ist mir das zitat bekannt, und da ich mich mit der thematik bereits über 1 Jahr beschäftige, kenne ich diese dummen Komentare schon zu genüge

Mir tut es eher leid oder weh das es so viel ignoranz gibt, schließlich betrifft uns das alle

aber wer nicht geweckt werden möchte, kann man dazu nicht zwingen immerhin musst du dein bisheriges Wissen über Bort schmeissen weil Geschichte schreibt der Gewinner mit schafen musst du anderst umgehen du solltest sie bei der Aufklärung nicht vor den Kopf stoßen da sie sonst blockieren

Konfuzius hat einmal gesagt wenn jemand durst hat gib ihm ein Schluck zu trinken wenn er nach mehr bittet gib ihm etwas mehr zu trinken

Mit den Infos ist es ähnlich wenn jemand interessiert ist „fragt“ er nach mehr.
Dieses insgesammte thema ist sehr Komplez und nicht für jeden einfach zu verstehen, [weil wir(USA, DE , NATO ect ..pp) sind doch die Guten, oder… ]

Da ist es doch viel leichter sich nicht damit zu beschäftigen und es in die Schublade „Verschwörungstheorie“ abzulegen und sich spöttig darüber zu machen, natürlich gibt es viel schwacjsinns Theorien´aber die Wahrheit liegt dazwischen.

Um zum Thema Chemtrails / Geo Engineering zurück zu kommen, meinen Beobachtungen die ich bereits über 1 jahr tätige bin ich fest überzeugt das
Militärmaschinen gase in unserer Atmosphäre versprühen von mir angegeben links sind ein Bruchteil die im Netz dazu zu verfügung stehende Informationsquellen und ich kann nur jedem Empfehlen selber öfters den Himmel den Tag über zu Beobachten

So im out ! weitere posts unter dem nick „Freemind“ stammen nicht von mir !

10 03 2010
Terima Kasih

@freemind: Jetzt hast Du´s! Lass Die mal werkeln, zwingen können Sie wir eh nicht! Aber alleine durch die Diskursion haben wir wieder zwei oder drei mehr die die Augen aufhalten! Garantiert! Und wenn die das dann begriffen haben motivieren die wieder 2-3 Leute! Ich dachte ja auch zuerst IHR seid alle bescheuert, so etwas gibt es nicht! Bei diesiegen Tagen hilft übriegens ne Sonnenbrille ungeheuer zum sichten der Chems (man glaubt es kaum dann wird sogar noch vermehrt gesprüht…. versucht es!) Viel Glück Euch allen, egal was wer davon hält oder nicht! Wir sind eins! Augen auf…..
Terima

10 03 2010
wahrsagercheck

@Temira
Es ist das Recht jedes Menschen sich beliebig oft in beliebiger Umgebung bis auf die Knochen zu blamieren. Und wer kein einziges nachprüfbares Argument bringt, dessen Theorie ist nicht mal so diskussionswürdig wie mein geliebtes Sockenmonster – denn tausende machen täglich die Erfahrung, dass Socken verschwinden …
(btw: das verklinkte Buch ist wirklich empfehlenswert)

10 03 2010
unkraut

@cimddwc: was ich eigentlich mit dem ghandi zitat sagen wollte ist das man weder ignorant noch hoehnisch mit leuten umgehen sollte die eine andere meinung haben, man kann sie immer sachlich wiederlegen wenn man im recht ist … bekaempfen muss man diese „spinner“ nur wenn sie anderen schaden zufuegen.

es koennte sein das die doch recht haben bzw. zufaellig und evtl aus ganz anderen motiven an etwas entlangschrammen und man sieht auf einmal was unter dem lack ist.

zufaellig ist heute mein letzter arbeitstag – d.h. ich habe nun die zeit einigen regierungs- und militaerangehoerigen auf den sack zu gehen 😉

ich werd einfach mal anfragen was das fuer dueppel sind die unser militaer da ueber uns abwirft, wozu sie dienen und woraus das zeug besteht.

„eine gefahr fuer die bevoelkerung bestand zu keinem zeitpunkt“

wer sich mit solchen phrasen zufriedengibt hat ein einfaches leben 😀

ich hab nun ne weile zeit es mir etwas schwerer zu machen und es wuerde helfen wenn auch andere „interessierte spinner“ da mal nachfragen wuerden, oder?

wenn nix dran ist und das zeug voellig harmlos ist und es einen guten grund gibt das zeug flaechendeckend zu verteilen dann wird man es mir ja wohl mit leichtigkeit beweisen koennen – ich bleib dann auch bestimmt nicht in der „spinner ecke“ stehen sondern mach mich vom acker 😀

aber um mich vollends zu diskreditieren – ich seh schon wie einige in deckung gehen und andere schreiend wegrennen – werf ich mal den namen „david icke“ in die runde ^^

haaaaaarstraeubend – aber dennoch steckt ein funke wahrheit drin – man muss sich nur die muehe machen zu filtern und verbindungen zu suchen.

mfg
der (lizard) unkraut 😉

10 03 2010
wahrsagercheck

@unkraut
Da rennt doch niemand weg – die sitzen alle mit der Chipstüte da und warten auf Unterhaltung (dat is doch der Sinn des Janzen)!

Ansonsten: Ich liebe nachprüfbare (zumindest nachlesbare) Fakten aus möglichst öffentlich verfügbaren, wissenschaftlich fundierten (ok, das diskreditiert mich in den Augen der Verschwörungstheoretiker) Quellen – alles andere finde ich persönlich ziemlich langweilig … … denn bei den wissenschaftlichen Quellen kann man heute dank Internet bei den Autoren (soweit sie noch leben) tatsächlich nachfragen (… und bei ernsthaftenm Fragen antworten die doch tatsächlich …).

10 03 2010
unkraut

ok, ich entschuldige mich dass ich zufaellig hier reingestolpert bin, anscheinend ist hier das weltbild so zementiert das man da als „spinner“ eh nur seine zeit verschwendet 😉

ich meld mich wieder sobald ich die (nicht)informationen erhalten habe, und nebenbei – meine chipstuete is groesser als deine 😛

10 03 2010
Pego

Lieber Herr unkraut

Das sind Düppel:
http://de.wikipedia.org/wiki/Düppel_(Radartäuschung)

Da braucht man keinen Regierungs- oder Militärangehörigen für auf den Sack gehen.
Warum?
Nun, entweder sind Düppel das, was sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sind. Nämlich genau das, was da steht. Und dann lautet die Antwort auch entsprechend.

Oder aber Düppel sind etwas völlig anderes und es gibt eine weltweite Verschwörung mit zigtausenden Beteiligten um Substanzen in die Atmosphäre zu bringen deren Behauptete Wirkung allen wissenschaftlichen Erkenntnissen zuwider läuft. Dann sind alle Regierungs- und Militärangehörigen daran beteiligt und die Antwort lautet wie? Bingo, genau wie oben.

Und dann brächte es auch nichts, wenn man zufällig an einen gerät, der, obwohl alle anderen es sind, nicht an der Verschwörung beteiligt ist. Denn der würde wie antworten?
Genau, wie alle anderen.

Die Antwort lautet also immer gleich. Da hilft es nichts, Leuten mit unsinnigen Fragen auf den Sack zu gehen. Erst recht nicht, wenn sie zum Kreis der Verdächtigen gehören.

Da hilft nur: Hirn einschalten und sich selbst informieren. Und zwar richtig informieren. Und nicht verschwörungstheoretisches Blabla nachplappern.

Dann kommt man sehr schnell auf den Trichter, dass das sockenfressende Monster in der Waschmaschine womöglich sogar mit höherer Wahrscheinlichkeit eine reale Entsprechung hat, als der ganze Chemtrail-Unsinn. 😉
http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Chemtrail

10 03 2010
unkraut

ich hab mal ne waschmaschine auseinandergenommen und weiss ganz genau wo das sockenmonster sitzt … und warum der flusenfilter manchmal so voll ist 😉

achja zum link …

> Chemtrail ist, laut einer typischen Verschwörungstheorie, (HAHAAHAHA)
> die Bezeichnung für bestimmte Kondensstreifen von Flugzeugen.
> Nach dieser pseudowissenschaftlich (ROFLLOL PIMP LMAO) vorgetragenen Theorie

haha, lol, rofl, etc., pp … ergaenzungen von mir 😉

fair and balanced … my ass 😀

11 03 2010
datengammelstelle

Ich kann nicht länger schwigen:
Die WAHRHEIT(TM) ist, die Österreicher stecken dahinter. – Wie beim ersten und zweiten Weltkrieg und der Fälschung von Paris, das bekanntlich nicht existiert. Jeder, der meint in Paris gewesen zu sein, ist in WAHRHEIT(TM) vom österreichen Geheimdienst entführt und mit Drogen vollgepumpt worden. Spätestens seit dem Film „The Manchurian Candidate“ (1962) sollte das jedem, der seinen unverstellten Geist noch benutzen kann oder will, klar sein. Nach dieser Enthüllung mußte eine neue Methode gefunden werden die Illusion der Existenz von Paris aufrecht zu halten. Man benutzt Flugzeuge um die Drogen zu verteilen. Warum hat Nicki Lauda wohl eine Fluglinie? Außerdem hat Österreich Erdbebengeneratoren und Wetterbeeinflüssungsanlagen, alle in den Bergen versteckt. Ich habe sie gesehen. Hinter diesem Zaun. http://www.monochrom.at/sowjet-unterzoegersdorf/S_006-DSCN6222.JPG
Die Welt muß gewarnt werden bevor es zu spät ist.

11 03 2010
ruedigerhajo

@Sockenmonster

Ich vermute mal, die Sockenmonster arbeiten so wie die Unterhosenwichtel (bekannt aus Southpark), das ist ein 3-Phasen-Plan:
Phase1: Unterhosen/Socken klauen
Phase2: ?
Phase3: Profit

Da steckt also wirklich nicht die Regierung dahinter. Großes Ehrenwort!

11 03 2010
Pego

@unkraut

Man kann auch fair und ausgewogen Blödsinn einfach Blödsinn nennen, wenn er sich als solcher entpuppt. Und warum er das tut, steht da.

11 03 2010
PSyc

Hallo zusammen

Durch Zufall habe ich diesen Blog gefunden und finde die Thesen, Argumente und Theorien recht interessant. Naja, die Kommentare scheinen interessanter und lesenswerter zu sein als der Blog ansich, aber wo ist das nicht so wo solch kontroverse Themen diskutiert werden ;).

Was mich erschreckt sind die verhärtet die Fronten/Ansichten sind und vor allem, keiner will wirklich über den Tellerrand schauen und sich mit den Themen auseinandersetzen.
Es scheint so, als ob hier viele nur vorgekaute Meinungen vertreten ohne diese ansatzweise Überdacht zu haben.

Frage an alle. Warum reden wir von Verschwörungstheorien. Genau, keine hat wirklich Beweise/Quellen zum beweisen oder widerlegen dieser Thesen/Theorien.

Es ist ähnlich einer Naturwissenschaft, nehmen wir Physik. Hier werden Theorien aufgestellt und anhand von Formeln erstmals behauptet ohne tatsächlich den Beweis hierfür zu bringen. Rechnerisch möglich! Dies entspricht nun solange der Wahrheit oder eine Lüge bis es widerlegt worden ist.

Wie viele Verschwörungstheorien gab es in der Vergangenheit die sich als richtig erwiesen haben? Dieses nehmen wir heute als Fakten war, welche mit Quellen/Beweisen belegt sind. Doch bevor es Quellen/Beweise gab was es eine von vielen Theorien.

Auch die Sichtweise zu vielen Dingen und Themen sollte von einigen grundlegend überdacht werden. Hier empfehle ich Lektüre zum Thema Manipulation von Menschen und Gruppen. Versucht aber bitte die wissenschaftlichen Bücher zu lesen den diese gelten ja schließlich als wissenschaftlich belegt.

Ich möchte hier nicht zu jedem Thema ein Fass aufmachen .. das würde zu keinem Ergebnis führen.

Jeder soll und muss sich zu einem Thema seine Meinung bilden und darf gerne seinen Standpunkt vertreten. Jedoch ist Polemik, Ironie und Sarkasmus nicht immer zielführend egal welchen Standpunkt und welche Sichtweise vertreten wird 😉 ..

Just my two cents

Grüße
PSyc

11 03 2010
harrytisch2009

alles kacke. da will bloß einer von der erdbebenmaschine haarp ablenken:

http://bluthilde.wordpress.com/2010/02/28/feiger-mordanschlag-gegen-genossin-margot/

und die 9/11-truth haben wir auch längst herausgefunden. obama ääh osama wollte mit der entflammung der türme nur darauf hinweisen, wie sich der planet fühlt, wenn er ständig durch die menschengemachte erderwärmung erhitzt wird. er ist dabei der verschwörung von bush und den zionisten nur knapp zuvorgekommen… so konnten die nur noch den wtc 7-turm sprengen. die anderen stehen jetzt unbemerkt in der wüste von new mexico…

11 03 2010
Hans Bert

Ihr habt sie doch nicht mehr alle!

11 03 2010
Hans Bert

Oh, das war jetzt etwas vorschnell abgeschickt …

Noch mal:
Ihr habt sie doch nicht mehr alle!

9/11? Okay, kann man drüber streiten, da ist viel faul daran.
Börsencrash/FED? Akzeptiere ich ja auch noch … aber:
Chemtrails? Das ist mir jetzt schon deutlich zu viel Science-fiction.

12 03 2010
Karl Eduard

Eine menschengemachte Petition zu diesem, wie auch zum Thema der Socken, wird höchste Zeit. Zeit auch den menschenverachtenden Hintermännern das Handwerk zu legen, ein guter Anfang wäre, der Alarmstaffel der Bundeswehr endlich freien Feindflüg zu ermöglichen, bis in die Tiefe jeder deutschen Waschmaschine.

12 03 2010
Protostomia

Was ich immer lustig finde ist, dass diese „Verschwörungstheoretiker“ offensichtlich selbst nicht in der Lage sind, ihre Theorien zu überprüfen. Habe noch nie von studierten Wissenschaftlern gehört, welche an eine Verschwörungstheorie dieser Lächerlichkeit glaubten.

@freemind und andere „freie Geister“ (=Irre?)

Nehmt doch mal ne Flasche Luft vor eurem Fenster und geht in eine Uni und bittet diese, eine spektrometrische Untersuchung der Bestandteile zu machen. Oder studiert doch einfach selbst Chemie und untersucht es selbst.

Dummbacken!

12 03 2010
smallmind

hmm, ich finde schon man sollte ma drüber nachdenken, was freemind & co zu sagen ham, sonst wacht ihr eines Tages mit der Hand im hirn auf und guckt komisch.

selbst die massenmedien bringen das thema rüber aber einige liberale sender lassen sich nicht den mund verbieten: http://www.youtube.com/watch?v=eqFgUwHl12Q

denkt darüber nach was ihr getan habt!!!!

13 03 2010
wahrsagercheck

@smallmind
Tolles Video!

13 03 2010
gentlemansfr33dom

Herrlich!

Bin durch Zufall auf diesen Blog gestoßen und amüsiere mich köstlich. Das meine ich übrigens ernst und ganz ohne Häme. Vielleicht ein paar Anmerkungen dazu.

1. Geoingeneering ist weder Fiktion, noch ein Grund für Verschwörungstheorien. Das Prinzip und die Technik wird schon lange angewandt (z.B. in Russland und Kanada) ist aber noch nicht erschöpfend erforscht. Daraus wird und wurde noch nie ein Geheimnis gemacht! Es beschäftigen sich allerdings seriöse Wissenschaftler mit dem Thema und somit sollten Laien sich etwas zurück halten 😉
2. Verschwörungstheoretiker sind in erster Linie auch nur Menschen. Und der Mensch ist nun mal nicht gerne alleine. Man trifft sich in geselliger Runde und diskutiert die jeweiligen Lieblingsthemen. Wenn das nun die Angst vor einer „unsichtbaren Übermacht“ ist, bitte schön! Nichts dagegen.
3. Anotherzombie hat es am treffendsten ausgedrückt. „Die Welt ist wie sie ist, weil die Menschen so sind wie sie sind“.

Die Angst vor groß angelegter Manipulation an sich ist kompletter Unsinn, weil ihr irgendeine Form von Ethik zugrunde liegen muss. Leiden die einen darunter, wie bspw. bestimmte politische Kreise hinter verschlossenen Türen über unser aller Schicksal bestimmen, sagen die anderen „ja verdammt noch mal, gut so – dafür haben wir sie ja schließlich gewählt!“.

Und wieder andere schauen neidvoll auf die Tempel der Macht, beglückwünschen diejenigen, die es hineingeschafft haben und hoffen, eines Tages in ähnlich machtvoller Position zu sein.

Macht euch doch nicht verrückt, es wird doch niemand dazu gezwungen, zur TV-Leiche zu werden. Bücher sind frei zugänglich, Clubs und Vereinen kann beigetreten werden und mich hat noch niemand daran gehindert, meine Meinung öffentlich kundzutun.

In diesem Sinne, eine gute Zeit…

19 03 2010
mike

Es wurde zwar alles bereits gesagt, aber nicht von jedem, da will ich mal einhaken.
Speziell geht mir der Mumpitz mit dem Sockenmonster derb auf den Sack.
Habt ihr keine Augen im Kopf? Könnt Ihr nicht selber denken?
Es verschwinden keine Socken! Es werden immer mehr! Aargl! Jedes mal, wenn ich fertig bin mich Waschen, habe ich mindestens einen neuen Strumpf in der Maschine!
DAS ist die Verschwörung, die Regierung will uns alle in Socken ersticken!

6 04 2010
Hans Bauer

Wenn du einen Kronzeugen brauchst das die Chemtrailaktion stimmen,weil ja soviele Leute daran beteiligt sind…
Warum ist dann nie etwas aus geheimen Militärbasen entwischt?Dort arbeiten ja hunderte Menschen und es gibt kein einziges Foto das das innere von Area 51 oder gleichem zeigt.Alle schweigen bis zum Tod,oder sprechen und sind dann tod ^^

22 06 2010
christoph

Wer diesen Atikel geschrieben hat, kann einen wirklich nur Leid tun! Lass dich doch bitte nachträglich gegen Schweinegrippe impfen ^^

22 06 2010
wahrsagercheck

@Christoph
Warum sollte ich mich nochmals impfen lassen? Und was hat das mit dem Thema zu tun?
btw: den Werbelink habe ich gelöscht!

10 10 2012
Streifen am Himmel « gnaddrig ad libitum

[…] Interessantes zu den Streifen am Himmel gibt es bei Contrail Science, leider nur auf Englisch (hier entdeckt). Weitersagen:Gefällt mir:Gefällt mirSei der Erste dem dies […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: