Zeig’s uns Mr. White! Hol`dir den Nobelpreis!

27 03 2010

„Eliyantha Lindsay White“ lautet der wohlklingende Name eines Mannes, den Mahinda Rajapakse – so heißt der Präsident von Sri Lanka – seit vielen Jahren gut kennt. Mr. White bezeichnet sich selbst als Arzt, ja sogar als Leibarzt des Präsidenten, und er will nun viele britische englische Fußballfans glücklich machen, indem er den derzeit verletzten Superstar David Beckham binnen kurzer Zeit von seiner schweren Sportverletzung heilt. Schaffen will er das – laut einer aktuellen Meldung im Focus – mit Heilkräutern, Meditation und einer speziellen Ernährung, denn der Mann betreibt ayurvedische Medizin – also nicht . Die Behauptung von Mr. White verspricht ja Vieles:

„Seine Verletzung kann leicht behandelt werden. Innerhalb von drei Tagen wird er in der Lage sein, wieder zu spielen“

OK, ich bin kein Arzt, aber dass eine gerissene Achillessehne durch Heilkräuter, Meditation und eine spezielle Ernährung binnen 3 Tage wieder so zusammenwächst, dass sie die hohen Belastungen des Profifußballs „klaglos erträgt“, das glaube ich nicht. Jetzt hoffe ich, dass der Kickerstar tatsächlich das Angebot annimmt und nach Sri Lanke fliegt – und ich wette, dass – falls dieses eintritt – zum Einen Beckham nicht binnen dreier Tage wieder wird Fußball spielen können und zum Zweiten Mr. White bestimmt eine lächerliche Ausrede dafür präsentieren wird, warum es in diesem Falle nicht geklappt hat.

Ansonsten: Los Mr. White! Zeigen sie was sie können – und falls David Beckham ncht mitspielen will, täglich gibt es weltweit mit Sicherheit genug Menschen, denen bei einer solchen – oder ähnlichen – Verletzung geholfen werden muss. Der Medizinnobelpreis ist ihnen sicher, wenn sie das wirklich können …

Advertisements

Aktionen

Information

One response

31 03 2010
buchstaeblich

Dem Herrn Beckham seinem Kleiderständer traue ich zu, dass sie ihren Gatten nach Ayurvedistan schickt. Immerhin kann Eiweißmangel im Hirn durch dauerhaften Essensentzug die tollsten Effekte hervorrufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: