Astraea war’s – nicht Eyjafjallajökull!

19 04 2010

Jetzt ist es endgültig raus: Der isländische Vulkan mit dem schönen Namen Eyjafjallajökull ist absolut unschuldig an den derzeit herrschenden Flugverboten in ganz Europa. Das wäre ja noch schöner, wenn man aus einem solchen Ereignis nicht sofort irgendwelche Verschwörungstheorien zusammenbasteln könnte …

Hier werden groß angelegte Antiterror-Maßnahmen und Notstandsübungen vermutet, dort ist irgendwie die NATO beteiligt und in dem von zoon politikon berichteten Verschwörungstheorien soll gar die Landung von Außerirdischen vorbereitet oder verschleiert werden.  Inzwischen werden in den Kommentaren zu einem neuen Artikel bei den selbst ernannten Infokriegern immer schwerere Geschütze aufgefahren, wobei ein sich möglicherweise veränderndes Magnetfeld ebenso erwähnt werden wie der Beginn einer neuen Weltordnung.

Dabei ist es doch eigentlich gaaaaanz anders. 117 km „groß“ ist der Asteroid, der laut Gabrielle Moog’s Artikel auf astrologie.de vom Sonntag Vormittag den Flugverkehr an den Boden fesselt:

Ganz einfach: im Vollmondhoroskop (wirksam meist ab ca. 10-14 Tage vor dem exkten Vollmond) für den 28. April steht Astraea in Konjunktion mit Uranus und zwingt den Flugverkehr (Uranus) unbeweglich am Boden zu bleiben, wie sie es damals tat, statt zu den Göttern in den Himmel aufzusteigen.

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

19 04 2010
Vizioon

Ja, so ist es wohl. DER Flugverkehr. Huch, komisch das der weltweit immer noch stattfindet. Und warum nur vorher? Das tut ja weh!

20 04 2010
buchstaeblich

Der viele Verkehr ist an allem schuld – das wissen die Religionen schon lange.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: