Hilfe! Homöopathische Zwangsbehandlung durch Eyjafjallajökull!!

21 04 2010

Es gibt kein Entrinnen! Ein Kommentator in einem eigentlich eher astrologisch orientierten Forum hat die wirkliche und echte  Vulkanverschwörung entdeckt:

Es könnte sich die Frage für astrol. Homöopathen stellen, ob der feine Vulkanstaub, der über Europa in der Luft liegt, nicht einer homöopathischen Gabe entspricht. Die Luftströme könnten energetisch wie eine Verschüttelung wirken. Spagyrische Verfahren der Verdünnung (Vergeistigung) haben sich als sehr wirksam erwiesen.

WAAAAS? Ich werde, nein wir alle werden homöopathisch zwangsbehandelt!!!!! Von einem Vulkan!!!! Und warum schreitet da niemand ein? Wo sind die Verschwörungstheoretiker, die einen sofortigen Einsatz der Chemtrail-Flieger fordern, damit sich nicht die unten angegebenen Symptome flächendeckend ausbreiten?

Geist & Gemüt
· Beschwerden durch Entrüstung. SY, B
· Gefühl der Hilflosigkeit. SY, B
· Antriebslosigkeit. Trägheit. B
· Keine Motivation. B
· Lustlosigkeit. B
· Gleichgültigkeit gegenüber allem. B
· Schweres Gemüt, depressiv. B
· Grosse Hoffnungslosigkeit. B
· Bedürfnis alleine zu sein. B
· Traurig, niedergeschlagen, melancholisch. B
· Gefühl von innerer Leere. B
· Gefühl von Überforderung durch den Alltag. Es ist mir alles zu viel. B
· Gesteigertes Mitgefühl für Schicksale / Situationen anderer. B
· Sehr empfindlich auf ungerechtes Verhalten ihm oder anderen gegenüber. SY,B
· Erträgt keine Ungerechtigkeit. SY, B
· Starke Konzentrationsschwierigkeiten. B
· Gedächtnisprobleme, v.a. Kurzzeitgedächtnis. Vergesslich. B
· Schwierigkeiten mit Denken, kann nicht klar denken. B
· Benebelt / blöde im Kopf. Stumpfsinn. B
· Mühe, die richtigen Worte zu finden. B
· Schnell gereizt und ärgerlich. B
· Ein Gefühl wie weit weg von sich selbst. Es ist, als ob nur seine Hülle anwesend wäre.
· Wie nicht ganz da im Leben, sondern wie noch am Erwachen/Schlafen. B
· Erschöpfung und Müdigkeit. SY, B

Besonders das letzte Symptom hat sich erst letzte Nacht wieder bei mir eingestellt – nachdem ich bis Mitternacht eine wichtige Kundenpräsentation überarbeitet hatte – ein absolut eindeutiger Beweis! Es muss einfach an der Vulkanasche liegen, wenn ich nach einem arbeitsreichen Tag erschöpft und müde bin!

Aber es kommt noch viel schlimmer, denn wenn man die Arzneimittelprüfung zur Heklalava liest, dann droht uns allen noch viel mehr Ungemach … …  hier nur fünf von vielen noch nicht genannten, uns allen drohenden Symptomen (… und nur aus der Reihe der wichtigsten und  fettgedruckten):

Haut: Juckreiz an diversen Körperstellen. (S. 10)

Kopf: Chronischer Kopfschmerz (S. 4)

Mund und Zähne: Trockenheit im Mund (S. 6)

Magen: Viel Durst auf kaltes Wasser (S. 7)

Allgemein: Abneigung gegen Telefonieren (S. 11)

Und alles stimmt! Habe vor wenigen Minuten mit einem überraschend unwirschen Bekannten telefoniert, der all diese Symptome zeigte weil er mangels Heimflugmöglichkeit die letzten 3 Tage ohne vernünftige Dusche – weitgehend – in einer Flughafenbar verbracht hat …

Es gibt nur einen klitzekleinen Hoffnungsschimmer: Die Asche der Zwangshomöopathikation stammt ja vom Eyjafjallajökull – ganz sicher ist die Asche energetisch und homöopathisch und auch sonst irgendwie doch ein ganz klein wenig anders – immerhin hat der Berg ja einen eigenen Namen, da muss doch auch die Wirkung ganz gewiss und hoffentlich ganz bestimmt ein wenig anders sein!

Advertisements

Aktionen

Information

4 responses

21 04 2010
cimddwc

Ob der Hoffnungsschimmer wirklich gegeben ist? Nicht dass Eyjafjallajökull-Asche einfach zusätzlich noch für verknotete Zungen und Schwierigkeiten beim Sprechen sorgt…

21 04 2010
wahrsagercheck

@cimddwc
Ich bin eben immer Optimist!

21 04 2010
Verschwörung » Blog Archive » Die zwangsbehandlung aus dem eyjafjallajökull

[…] Herausgearbeitet wurden diese bahnbrechenden erkenntnisse™ in einem forum, das sich eigentlich eher mit astrologie beschäftigt. Aber der mutige aufklärer™ an der wissensfront hat gewiss gewusst, dass die wahrheit™ ihren weg findet, und das hat sie ja nun. Die verwirbelung der vulkanasche in den gewöhnlichen atmospährischen turbulenzen und ihre feine verdünnung beim langsamen absinken auf die gesamte erde wirkt energetisch wie eine homöopathische verschüttelung. Alle menschen werden zurzeit homöopathisch zwangsbehandelt. Sogar menschen, die der homöopathie skeptisch gegenüber stehen, verweisen auf diese direkt in di…. […]

22 04 2010
buchstaeblich

„blöde im Kopf. Stumpfsinn. B“
Wenn Blödheit von der Vulkanasche kommt: Woher kam die vor dem Aubruch?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: