Kurze WM-Prognosen-Updates: Paul sieht Maradona weinen! (Neu am 1.7.: Kobi auch!)

29 06 2010

Der kollektive Freudentaumel der hiesigen Fußball-Fans nach dem 4:1 Sieg im „Klassiker“ Deutschland gegen England geht so langsam in die Vorfreude auf das Viertelfinale gegen Argentinien über – trotzdem möchte ich kurz auf ein paar Prognosen zum England-Spiel zurückblicken. Die beiden Astrologen, die auf den Sieg der Deutschen nicht nur hofften, sondern dies auch irgendwie astrologisch „begründeten“ lagen mit ihren Tipps dieses Mal richtig. Auch der indische Astroyogi (!!!), der eine Siegwahrscheinlichkeit von 51,3% für die Löw-Kicker aus den Sternen ermittelt haben wollte, wird sich eines Treffers rühmen. Dagegen hatte Herr Amann für’s Achtelfinale wohl andere Sterne kontaktiert, denn bei ihm hätte England gewinnen sollen (seine vielen Vorrundenprognosen hat er inzwischen übrigens entfernt – so sah das am Ende aus).

Eine astrologische Prognose für das Argentinien-Spiel gibt es bereits im Starfish-Blog:

Aber vielleicht ist ja Uranus mitten in der Mond/Jupiter-Konjunktion ein Hinweis auf Überraschungen. Auch die Sonne/Südknoten-Konjunktion scheint mir Chancen für den Underdog Deutschland anzuzeigen, und zwar nach dem regulären Spielende. Vielleicht schafft Deutschland es, eine Verlängerung zu erzwingen, evtl. sogar mit anschließendem Elfmeterschießen. Dann könnte ich mir einen Erfolg der deutschen Mannschaft vorstellen.

So richtig überzeugend klingt das ja nicht – aber immerhin besteht ein wenig Hoffnung.

Nachdem Oktopus Paul auch den Achtelfinalsieg der Bundeskicker richtig „vorhergesagt“ und es damit auch in England zu einer gewissen Berühmtheit gebracht hat, dürfte nun bei den argentinischen Fußballfans das große Zittern beginnen:

Tintenfisch-WM-Orakel: Deutschland

besiegt Argentinien

Paul hat wieder zugeschlagen, und das Leckerli mit der deutschen Fahne gewählt! Bei seiner bisherigen WM-Trefferquote (100%) kann also eigentlich gar nichts passieren und die ’schland-Rufer stehen Samstag Abend wieder Fahnen schwingend am Straßenrand. Ob Maradona’s viele Bekreuzigungen vor jeder Halbzeit (waren es vor dem Spiel am Samstag laut Fernsehkommentator nicht genau 8 Stück?) diesen Zauber mittels göttlichem Beistand abwehren können? Zur Beruhigung der Hand Gottes und seiner Landsleute sei angemerkt, dass Paul nicht immer unfehlbar war: bei der EM 2008 lag er nämlich zumindest beim Vorrundenspiel gegen Kroatien falsch. Damals soll das Chemnitzer Tierorakel richtig gelegen haben – oder vielleicht doch nicht? Schaut man sich die aktuellen WM-Tipps aus Chemnitz an, so sieht es eher danach aus als hätte die Zoobelegschaft das Verhalten der Tiere falsch gedeutet. Welch anderer Grund für das kollektive Versagen von Leon (Stachelschwein – Niederlage gegen Australien), Petty (Flußpferd – Sieg gegen Serbien), Anton (Springtamarin – Niederlage gegen Ghana) und den Polarfüchsen (Niederlage gegen England) ist denn sonst denkbar?

Update 1 vom 30.6.:

Wie die WAZ meldete (dort gibt’s auch ein kleines Video) hat sich Oktopus Paul beim Tipp für das Argentinien-Spiel extrem viel Zeit gelassen. War seine Prognose für das England-Spiel binnen Minutenfrist gegessen (im wahrsten Sinne des Wortes) dauerte es dieses Mal 47 Minuten bis sich Paul zu einer Entscheidung durchringen konnte. Nun kann man spekulieren, ob dies irgend eine Bedeutung hat …

Übrigens sehen die Prognosen beim Castrol World-Cup-Predictor inzwischen wieder besser aus für das deutsche Team. Lag die Titelwahrscheinlichkeit vor dem Achtelfinale noch bei 5,4% …

… so stieg sie jetzt auf 9,4%:

Argentinien liegt hier allerdings knapp besser und beim direkten Vergleich sehen die Schmierölanalytiker Maradona’s Truppe mit einer Wahrscheinlichkeit von 52% vorne … … vor dem Achtelfinale hatten sie allerdings eine ähnliche Gewinnwahrscheinlichkeit für die Engländer berechnet:

Update 2 vom 30.6.:

Herr Amann hat zwar noch keine Prognosen für das anstehende Viertelfinale veröffentlicht, aber er ist sich zu 90% sicher dass Argentinien Weltmeister wird.

Update 3 vom 30.6.:

Herr Amann hat inzwischen die Achtelfinals „berechnet“. Seine Prognosen sehen (s.o.) für die deutschen Kicker nicht so rosig aus.

Abzuwarten bleibt auch, wie ein weiteres Tierorakel das Spiel am Samstag einschätzt. Im Tierheim Weimar darf Hund Kobi vor jedem Spiel entscheiden, ob er lieber Bratwurst (für Deutschland) oder ein anderes Futter (aus dem Land des Gegners) schnabulieren möchte. Was er für das Spiel gegen Australien orakelt hat weiß ich nicht, aber das serbische Cevapcici hat er jedenfalls der Bratwurst vorgezogen. Dass er Banane (Ghana) und Fish&Chips (England) verschmähte ist ja durchaus zu verstehen – ob er aber bei seiner nächsten Orakelei einem leckeren argentinischen Rindersteak widerstehen kann?

Update 4 vom 1.7.:

Noch eine schöne und absolut genaue Prognose gibt’s überraschenderweise bei der PC Welt: Zweimal Müller und Klose in der 90. sollen für einen 3:2-Sieg sorgen … … oder hat der Autor hier einfach nur von einer Simulation am PC berichtet?

Update 5 vom 1.7.:

Mit einem Video eindeutig belegt: Das Weimarer Hundeorakel namens Kobi widerspricht Oktopus Paul auch bei dieser Prognose nicht und zieht tatsächlich die deutsche Bratwurst dem argentinischen Rindersteak vor – also noch ein „Orakel-Punkt“ für ’schland!

Apropos Punkte: Auf dieser Seite ändert sich scheinbar (außer dem Namen der gegnerischen Mannschaften) gar nichts. Die deutschen Ersatzspieler Aogo und Butt sind noch immer rotgefährdet (auch der derzeit verletzte Cacau) und Özil noch immer Schiri’s Liebling – irgendwie doch etwas laaaaangweilig …

Update 6 vom 2.7.:

Jetzt hat sich auch das Chemnitzer Tierorakel wieder gemeldet – und widerspricht zum fünften Mal den Prognosen von Oktopus Paul und Tierheimbello Kobi (s.o.). Dieses Mal durfte die 6-jährige Lippenbärin Renate das Siegerteam voraussagen, und – nach der Deutung der Tierpfleger – hat sie sich für Argentinien entschieden. Aber wie ich bereits weiter oben vermutete, müssen sich die Tierpfleger langsam fragen lassen, ob sie ihre Tiere wirklich richtig verstehen …


Aktionen

Information

6 responses

29 06 2010
Tweets that mention Kurzer WM-Prognosen-Update: Paul sieht Maradona weinen! « Wahrsagerchecks Blog -- Topsy.com

[…] This post was mentioned on Twitter by Christian Specht, Wahrsagercheck. Wahrsagercheck said: Kurzer WM-Prognosen-Update: Paul sieht Maradona weinen!: http://wp.me/pm1tB-Ge […]

29 06 2010
KesterSiegrist

Ich finde diese Prognosen ziemlich irreführend. Wie soll man denn aus den Sternen ermitteln, ob Deutschland jetzt gewinnt oder nicht. Bei meinen [WERBESPAM GELOESCHT] verlasse ich mich immmer noch auf mein Bauchgefühl und glotze nicht in den Himmel. Allerdings gibt des auch bei diesem Wettanbieter Quoten. Deutschland steht erfreulicherweise sehr gut da. Und überhaupt ist das Wettangebot ziemlich gut. Ich habe schon einen Haufen Geld damit verdient. Ich kann es nur empfelen. Nun jetzt müssen wir mal hoffen dass diese Astrologen, ob sie wirklick richtig liegen oder nicht, auch gegen Argentienien Hoffnung bewahren. Ich glaube mit dieser jungen Mannschaft ist viel Möglich

1 07 2010
Babsi

Ich habe gestern in den Sternenhimmel geschaut und gesehen, dass Deutschland Argentinien vom Platz fegen wird. Das Ergebnis wollten mir die funkelnden Himmelskörper nicht sagen. Ich tippe dennoch auch ein 3:1 für Schland!

3 07 2010
Eva

Eine astrologische Vorhersage dürfte mit ziemlich viel Rechnerei verbunden sein. Und ich würde keine Aussage treffen ohne die Geburtsdaten plus Stunde von allen Spielern. Was am Rand steht und schreit, würde ich nicht in die Prognose mit einbeziehen, so naheliegend das sein könnte.

3 07 2010
rejistania

4:0!! Es lebe das Krakenorakel! Es lebe Kobi!

4 07 2010
joker

Herr Amann sollte erstmal Stochastik üben gehen.
wie kann Argentinien zu 90% Titelträger werden, wenn sie gerade mal mit 75% Wahrscheinlichkeit gegen Schland gewinnen? Die letzten beiden Spiele hätten sie dann mit einer Wahrscheinlichkeit von über 100% gewonnen😉 … aber die Frage stellt sich ja seit gestern eh nicht mehr *zwinker*

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: