Heute in den Medien: Frau Hanselmann und die Promis

18 05 2011

Elisabeth Hanselmann – Entschuldigung! Frau Dr. Elisabeth Hanselmann muss es natürlich heißen! Oder doch Frau Dr. Teissier?* – war heute gleich zwei Mal als „Ikone der Astrologie“ in den Medien erwähnt. Hier durfte sie über die Zukunft des Anfang Juli sich vermählenden Fürsten Albert von Monaco und seiner Liebsten herumschwurbeln:

Charlene Wittstock, ist eine sehr stark Frau. Sie hat auf Albert sicherlich sehr viel Entscheidungsdruck ausgeübt. Prinz Albert ist Fisch, Aszendent Zwilling, Charlene Wassermann, Aszendent Stier. Eine gute Ausgangsbasis, weil Fische und Stier sowie Wassermann und Zwilling miteinander harmonieren. Außerdem haben beide die Venus im Wassermann, was eine ähnliche Affektivität, starke Gefühle und Freiheit symbolisiert. Albert lernt durch Charlene sicherlich seine Frauenfeindlichkeit zu überwinden.

Das übliche allgemeine, weitgehend positive Gelaber also – obwohl: Ob es den Monegassenfürsten freut, dass Frau Teissier ihm „Frauenfeundlichkeit“ attestiert? Aber was von ihren Aussagen zu halten ist, dass hat heute ein anderer Artikel in den Medien ganz deutlich gezeigt:

2011 wird ein geniales Jahr für ihn. Mit 62 Jahren wird es das Jahr seines Lebens

prophezeite sie am 29. Dezember 2010 in «Paris-Match» ausgerechnet wem? Na klar: dem Noch-IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn, der seit einigen Tagen in einem New-Yorker Gefängnis sitzt und sich sehr konkreten Ermittlungen stellen muss (ja, der Link ist nicht ganz passend!).

*In Zeiten diverser sonstwie-plag-Seiten würde eine Prüfung dieser Arbeit wohl auch interessieren. Ob die Doktorarbeit dieser Dame überhaupt von Jemandem vor der Erteilung des Titels an der Pariser Sorbonne überprüft wurde weiß ich nicht. Der Verdacht, sie habe ihren akademischen Titel ihrer langjährigen Freundschaft mit dem damaligen französischen Präsidenten Francoise Mitterand zu verdanken kam jedenfalls schon bald auf. Und dass das in zwei Teilen abgegebene, sehr umfangreiche Werk beiden Namen zugeordnet werden muss, das ist nur eine von vielen Merkwürdigkeiten.  Näheres dazu gibt es hier zum Nachlesen.


Aktionen

Information

2 responses

7 07 2011
sopjia

Du darfst bitte nie aufhören, Dich den Leuten so entgegenzustellen. Du machst perfektes Marketing nach dem Gieskannenmuster. Selbstverständlich ist es nicht einfach die Nadel im Heuhaufen zu finden, allerdings stellt Du mit Deiner Arbeit genau den Personen die Weichen, die Du zu entarnen versuchst. Think twice, before U Type – Spread the knowledge! Not the word mein Lieber.

27 10 2013
Aberglaubenwoche in 3sat mit Psi-Tests und Spukhäusern @ gwup | die skeptiker

[…] Elizabeth Teissier porträtiert, die sich 2011 mit einer Prognose zu Dominique Strauss-Kahn lächerlich machte und für 2013 einen “großen, kanalisierten Umbruch” […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: