Placebo rules

17 08 2011

Wie geht man mit schwachsinnigen Produkten aus der Esoterikszene um? Zum Beispiel so wie es seit einiger Zeit einige australische Skeptiker machen. Es geht dabei um die so genannten Power Armbänder, die man seit einiger Zeit fast überall kaufen kann. Was diese Silikon-Armbänder können sollen, das kann man hier nachlesen und ein paar Zitate deuten auf schwersten Esoterikschwurbelbefall hin:

Die in fernöstlichen Kulturen jahrtausend alte Erkenntnis, dass unser Wohlbefinden vom natürlichen Energiefluss abhängt, findet auch im Westen zunehmend Akzeptanz. Auf Basis dieser Philosophie entstand Power Balance™.

Ah ja! Und wie funktioniert das mit dem Armband?

Die Power Balance™ Hologramme sind in ansprechenden Armbändern und Halsketten integriert bzw. auch als Aufkleber erhältlich, wodurch man Power Balance™ beliebig am Körper tragen kann.

Hologramme? Kling ja gaaaaanz wissenschaftlich! Hat bestimmt irgend etwas mit Füssik zu tun. Aber irgendwelche Erklärungen über was-weiß-ich-für-obskure Wirkungen sucht man auf diesen Seiten vergebens. Warum sollte man aber sonst 40 Euro für ein solches Silikon-Armband zahlen? Bei Amazon gibt es eine Art Motivation:

Top-Athleten wie Shaquille O’Neal, Rubens Barrichello oder Andy Irons vertrauen seit Langem auf Power Balance. Auch Surfer, Golfer oder Ausdauersportler tragen die Armbänder.

Andy Irons? Da musste ich bei Wiki nachschauen um heraus zu finden, dass dieser Mensch auf Brettern über Wellen hoppelt. Barrichelo gehört zu den Verrückten die dafür bezahlt werden, dass sie regelmäßig mit einem Auto im Kreis herum fahren und Shaq (na klar, als alter Basketballer kenne ich den natürlich) haben die Armbänder so viel Power gebracht, dass er jüngst vom aktiven Sport zurückgetreten ist.

Die Frage, die hier diskutiert wird ist ja auch von vorne herein falsch gestellt, wenn niemand erklärt was „positive Lebensnergie“ denn sein soll. Diese australischen Skeptiker haben ihre eigene, fast geniale Antwort gefunden. Sie lassen nämlich eigene Armbänder produzieren, die den Power-Armbändern zum Verwechseln ähnlich sehen, aber den – wohl richtigen – Namen tragen, die Placebo-Bands!

Der Shop ist leider seit Monaten ausverkauft, denn sonst hätte ich sicher schon ein paar dieser wirklich ehrlich beworbenen Silikonarmbänder. Statt dem unsinnigen „Power-Blance“ ziert hier ein „Placebo  The Power of Beliefe“ das Armband und das ebenfalls eingearbeitete Hologram offenbart ein dickes „P“ für Placebo. Auch die „Wirksamkeitserklärungen“ sind absolut wissenschaftlich:

Availabe in 2 stylish shades Placebo Band features two eye catching holograms that not only attract and impress others but also remind you that you’re wearing Placebo Band long after the sensation on the wrist has subsided.

Was der erste Satz noch ein wenig verschleiert offenbart das Folgende:

Placebo Band uses two powerful, scientifically proven effects, the placebo effect (Placebo) and confirmation bias (Confirmation Bias), that, combined with a subtle alternation in your own activities, help to strengthen your own personal desired outcomes and even desired outcomes in others!

Genau! Und die „Stärke“ dieses Effektes ist natürlich nicht einmal messbar:

Placebo Bands potential is indefinite. Its powers are, quite literally, up to your imagination! Placebo Band is made from high quality surgical silicone and mylar, is completely inert and has absolutely zero side effects* (* those with silicone allergies are advised NOT to use Placebo Band)  

Und während die Power-Balance-Hersteller vor irgendwelchen Produktpiraten warnen („In Deutschland und anderen europäischen Ländern werden zunehmend Fälschungen der Power Balance™ Armbänder verkauft. Aus diesem Grund distanzieren wir uns vom Verkauf auf Auktionsplattformen!„) verweisen die Vertreiber der Placebo-Bands auf harte wissenschaftliche Fakten:

Unlike similar products Placebo band does not employ any implausible technology in the manufacturing process means we can pass the savings on to you!

Was dies bedeutet sieht man am Preis, denn auch wenn es im Moment im Shop der Placebobandsmacher keine Preisangabe gibt, so zeigt dieser Beitrag, um wie viel billiger die Placebo Bands sind:

The Placebo Bands cost about 5% of what the Power Balance bands cost for an essentially identical product.

Das mit den 5% stimmt angesichts mancher Ausverkaufspreise für die Power-Balance-Bänder (oder eine ihrer Kopien – bisweilen kriegt man den Kram schon für unter 10 Euro) wohl nicht mehr, aber trotzdem zeigen solche Aktionen sehr schön wieviel Geld man leichtgläubigen Kunden mit leeren Versprechungen aus der Tasche ziehen kann – und schön dass man dieser Abzocke ein ehrliches Produkt entgegen setzen kann.


Aktionen

Information

11 responses

18 08 2011
Horst W. Lauer

Wer Power Balance Hologramme ernst nimmt, dem ist doch eh nicht zu helfen.

30 08 2011
sabi

Die Leute die daran glauben hilft es vielleicht weiter. Ich denke schon das da was fran ist…

30 08 2011
wahrsagercheck

Am meisten hilft es denen, die das Zeugs verkaufen. Die Placebobands zeigen ja, dass man die Dinger sehr billig produzieren und dann eben auch billig verkaufen kann …

1 09 2011
LeBon

Für Kunden in Nordamerika gibt eine Alternative zum ausverkauften skepticbros-store😉

http://www.placebobandstore.com/?page_id=2/

1 09 2011
wahrsagercheck

Danke für den Hinweis! Mal sehen ob ich da eine Kollektion erwerben kann …

1 10 2011
grafikpolizei

Moin,

die Teile sind wieder zu haben. Ich habe neulich gleich 4 bestellt und die Auslieferung wurde jetzt bestätigt.

Ich freue mich schon darauf🙂

1 10 2011
wahrsagercheck

@grafikpolizei
Danke für den Tipp! Meine Bestellung ist auch gerade ‚raus – und ich hab‘ das vorletzte schwarze Band bekommen …

31 05 2013
Wristband

Da gebe ich der Sabi recht aber ich glaube eher nicht dran da kann man auch ein normales armband dragen😉

11 10 2013
Daniel Roth

Hat das bei euch geklappt mit der Lieferungseingabe? Bei mir steht: Lieferung nicht möglich. Ich wohne in der Schweiz…

11 10 2013
wahrsagercheck

Ich habe vor langer Zeit ‚mal bestellt, und es hat hervorragend geklappt (… aber ein paar Wochen gedauert)

11 10 2013
Daniel Roth

Ich glaube, in die Schweiz liefern die nicht. Kannst du nicht mal beispielhalber eingeben?? Danke und Gruss!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: