Sensation: Homöopathiekonzern zahlt Geld zurück

23 04 2012

Der Homöopathiekonzern Boiron – das ist der mit der unendlich verdünnten Ententeilen, der bereits vor einigen tagen hier erwähnt wurde – zeigt sich kundenfreundlich, zumindest in diesem einen Fall. Was war passiert? Ganz einfach: Carrie, die eine Hälfte des wunderbaren Podcasts Oh No, Ross and Carrie! hatte sich nämlich einem heroischen Selbstversuch unterworfen. Das war übrigens ganz im Sinne des Untertitels des Podcasts: „we show up so you don’t have to.“ – durch den man sich zum Beispiel den Besuch eines Kreationistenmuseums dank ihres sehr lustigen und lehrreichen Berichts ersparen kann.
Auf YouTube hat sie aber nicht nur ihren Schnupfen dokumentiert, sondern auch ihre Anfragen wegen des verwendeten Boiron-Homöopathikums.

Sehr schön ist natürlich schon nach etwa o:45 Minuten die Antwort des „Poison-Centers“ – also einer Art Giftnotrufzentrale – auf ihren Anruf, sie hätte versehentlich die doppelte Dosis eingeworfen. Was die Worte „bogus“ und (total!) „rip-off“ bedeuten kann jeder, der des Englischen nicht mächtig ist, bei Leo nachlesen. Da die Boiron-Dame bei ihrem Rückruf nur ziemlich lächerliche Ausflüchte findet, schreibt Carrie noch einen Brief, legt die Rechnung bei und wartet …

… und das Unglaubliche passiert: Boiron ersetzt ihr die bezahlten 10,29$ – mittels eines echten Schecks (also keine homöopathische Bezahlung!), für den das Unternehmen nochmals 6 $ löhnen muss. Man mag sich gar nicht vorstellen was passieren würde, wenn das alle Käufer von Homöopathika machen würden …

Ich glaube ja nicht, dass deutsche Hersteller von Homöopathika ähnlich kundenfreundlich agieren würden. Aber vielleicht sollte man’s mal versuchen – ist ja gar keine schlechte Idee …


Aktionen

Information

One response

24 04 2012
Blogschau: Homöopathie und Hellsehen … @ gwup | die skeptiker

[…] Kein Witz: Der Boiron-Konzern hat einer unzufriedenen Kundin zehn Dollar zurück erstattet, weil das Zeug nicht mal gegen einen simplen Schnupfen gewirkt hat, finden wir im Wahrsagerchecks-Blog. […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: