Holland wartet, der Orakelzoo spricht: Deutschland gewinnt – vielleicht!

12 06 2012

Kaum noch 21 Stunden bis zum Anpfiff des „ewigen Nachbarschaftsderbys“ zwischen Deutschland und Holland. In ganz Deutschland haben sich in den letzten Tagen die verschiedenen EM-Orakel auf das zweite Spiel vorbereitet – bzw. einige bereiten sich noch vor, denn sie werden ihre Voraussage erst morgen bekannt geben erst im Laufe des morgigen Tages zu ihren Prognosen genötigt werden. Unterdessen wächst der Orakelzoo munter weiter! Die Statistik der 51 hier im Blog aufgelisteten EM-Orakel für das erste Spiel hätten das Pferd Wakasch, ein Schwein namens Basti und der Hahn Popeye in Richtung eines portugiesischen Siegs verändert, während Eisbärin Antonia der Mehrheit für Deutschland hätte zugerechnet werden müssen. Für die folgende Auswertung wird selbstverständlich Nelly’s bereits erwähnte Prognose mitgezählt.

Wie von mir erwartet traut sich die „blöde Kuh Yvonne“ auch dieses Mal an den Futtereimer – und setzt auf Deutschland. Ein schlechtes Omen? und votiert wieder gegen Deutschland. Vielleicht ist das gar kein schlechtes Omen. Aber schauen wir zunächst auf all die Orakel, die beim ersten Spiel mit ihrer Prognose richtig lagen. Von diesen tippen aktuell auf Deutschland:

Ein Unentschieden sehen voraus:

Den Sieg fürHolland tippen:

Außer Konkurenz ist ab jetzt Schröte. Nein, die erste Prognoseversion war da doch besser, denn dass das Tierchen ein Bier geleert hat glaubt doch wirklich niemand. Insgesamt stimmen die Top-Orakel der ersten Runde für Deutschland wie folgt:

9 x Sieg, 3 x Unentschieden und 4 x Niederlage

Es fehlen aus der Runde der Sieger der ersten Runde noch Hund Pebbles, Meerschweinchen Uli (das soll offensichtlich alle Spiele tippen), die Elefanten Shahruk und Shanti, Orang Utan Buschi, das wunderbare schweizer Hasenorakel (hier Rabinho bei einer – richtigen! – Voraussage), Murmeltier Jogi, Esel Felix, Eule Argus, Hund Emil und Mimi Munjak – im Laufe des morgigen Tages werde ich versuchen auch deren Tipps herauszufinden.

Während die Orakelmöwen scheinbar aufgegeben haben (obwohl sie doch richtig lagen), trauen sich andere Loser der ersten Runde noch weitere Prognosen zu. Dabei setzen auf Deutschland: Hund Timmy, Katze Onifee (kann man die nicht sanfter vors Orakel setzen?), Hund Lana, Affe Sina, drei Katzen (Jerry, Stella und Joschi stimmen mit 2:1 für Deutschland), Affe Erwin und Alpaka Kasimir. Bei Werbe-Hund Lucky (der Mensch in dem Video will das Ergebnis der ersten Prognose umdeuten … tstststs, wer seinen Fiffi nicht versteht sollte sich nicht aufs Orakelglatteis begeben …) und Agenturhündin Chili (die frißt erst das Unentschieden-Leckerli – und dann binnen Sekunden auch den Rest) sieht es wirklich sehr nach Unentschieden aus, während Ślimak (booahh! die totale Hektik!), Seehund Lulli (als Ersatz für Orang-Utan-Dame Struppi) und die Schildkröten Franky und Dipsy auf Holland setzen. Übrigens sind die Videos einiger weiterer Prognoseversager inzwischen bei YouTube verschwunden.

Xaver von Bayern 1 hat sich fast an meine Prognose gehalten. Wie von mir vorausgesagt hat er sich für Deutschland entschieden – aber als Weißwurstalternative wurden ihm keine Holzschuhe (von mir prophezeit) sondern eine Tulpe präsentiert. Für Hunde macht das geschmackstechnisch wohl kaum einen Unterschied. Ślimak hat sich allerdings gar nicht an meine Prognose gehalten – blitzschnell hat er sich entschieden, also bin ich als Orakel-Orakel wohl doch eher weniger geeignet, selbst wenn jetzt Eddy, das saufende Orakel dann doch noch die deutsche Flasche leeren sollte.

Völlig unverständlich ist das Orakel von stern.de. Dort will man mit einem häsichen (oder kaninlichen?) Metaorakel namens Meta-Peter das beste Orakeltier herausfinden. Nun ja, der Hoppler wählt tatsächlich ein Tier – und zwar ausgerechnet das ZDF-Fernsehgarten-Hündchen Louis! Hmm, soweit ich informiert bin war letzten Sonntag beim ZDF nicht Louis sondern ein ganz anderes Orakel im Einsatz. Haben da nicht echte Menschen mit bloßen Händen in einem Sandhaufen nach schwarzen und roten Bällen gegraben? Doch, haben sie! Da bei Louis` bisher einzigem Einsatz die Moderatorin von der Prognose „Deutschland gewinnt“ überzeugt war kann die Aussage, dass Louis im ersten Spiel „nur“ auf ein Unentschieden getippt habe eigentlich nur auf diesen Zeilen beruhen …

PS: Irgendwie passen die Zahlen nicht – aber darum kann ich mich erst morgen kümmern!


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: