… und schon wieder ist Geld futsch …

16 07 2012

Gerade erst Chemnitz, jetzt Unterfranken. 11.600 Euro zahlte eine 37-jährige an vermeintliche Wahrsager – und wieder einmal war es die alte Masche: Angst einflösen, abkassieren – noch mehr Angst einflösen, noch mehr abkassieren. Dazu gab’s ein paar vermeintliche Zaubersprüche und eine von der Betrogenen nicht erfüllbare Forderung in Höhe von 30.000 Euro. Irgendwie kamen ihr dann doch Zweifel (die Wahrsagerinnen forderten weiteres Geld) und sie informierte die Polizei. Immerhin, die Betrüger wurden gefasst – dann allerdings wieder auf freien Fuß gesetzt. Jetzt wird weiter ermittelt, aber das Geld ist auf jeden Fall erst mal weg. OK, es gab schon krassere Fälle. Aber für die Betroffene dürfte auch dies ein recht herber Verlust sein.


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: