Prognosen 2014: Die Königin der ägyptischen Wahrsagerei?

29 12 2013

Bereits vor einigen Wochen ist mir der Name Joy Ayyad begegnet, der selbst ernannten Königin der ägyptischen Wahrsager. In der jüngeren Vergangenheit soll sie ja einige spektakuläre Treffer gelandet haben, und so zum Beispiel nicht nur den Sturz von Ägyptens Präsident Mursi (… damit war sie aber nicht alleine) sondern auch die Schneefälle in Ägypten vorhergesagt haben. Ob das stimmt kann ich nicht nachprüfen, aber sie hat ja ein paar Prognosen für 2014 hinterlassen, die ich mir gerne ‚mal genauer anschaue (und in rot kommentiere):

  • Russland soll weltweit einflussreicher werden als Amerika und China. (ok, und wie kann die Richtigkeit der Prognose geprüft werden? Herrn Putin fragen?)
  • In den USA sind 2014 ernsthafte Naturkatastrophen zu erwarten. (… und welche? … und wann? … und wo? … das übliche sinnfreie Blabla also …)
  • Ayyad prophezeit noch mehr Unheil für die Vereinigten Staaten: „Darüber hinaus wird es in der Gesellschaft zu einer großen Spaltung kommen, die den Anfang vom Ende jener USA bedeuten könnte, die wir gewohnt sind.“ (Aha! Wieder nichts Konkretes!)
  • Ägypten soll wieder seine Führungsrolle in der arabischen Welt erlangen. (Was bedeutet das genau????)
  • Ägypten und Russland werden ein festes Bündnis schmieden. (Und welcher Art soll das Bündnis sein? Militärisch? Wirtschaftlich? Auch hier fehlt ein wenig Inhalt!)
  • Es kommt erneut zu einer Revolution in Tunesien und zu einem Machtwechsel in Libyen. (OK, das ist immerhin prüfbar! Zwar nicht ganz unwahrscheinlich, aber immerhin so etwas Ähnliches wie eine Prognose!!)
  • Im Nahen Osten sind außerdem Naturphänomene zu erwarten, wie Schneefall in Ägypten. (Bitte Genauer! Wenn ihre eingetroffene Prognose auch dieser Art war, dann war sie schlicht lächerlich. Ein wenig Genauer sollte eine Prognose schon sein … … welche Naturphänomene sollen denn als Treffer gelten????)
  • In Saudi-Arabien kommt es voraussichtlich zu einer Überschwemmung, wahrscheinlich in Dschidda. (OK, eine Überschwemmung in einem Wüstenstaat – ich bin schon mal gespannt)
  • Die Weltkarte wird sich im Jahr 2014 ändern. (Aha – und wo genau? Reicht es, wenn vor Japan ein neues Inselchen entsteht? Verschieben sich irgendwelche Grenzen? Und falls ja, welche?)
  • Russland wird einen groß angelegten Terror-Angriff abwehren müssen. Ayyad präzisiert: „Dies gelingt voraussichtlich dank seiner Sicherheitsbehörden, aber auch dank gewisser Technologien, die vorerst geheim gehalten werden und keine Konkurrenz weltweit kennen.“ (Nun wird’s aber geheimnisvoll! „Gewisse Technologien“ kann ja alles und nichts sein …)

Fazit: Weitgehend allgemeines Gelaber ohne prüfbaren Inhalt, lediglich die Aussagen über Libyen und Tunesien und die Überschwemmung in Saudi-Arabien scheinen irgendwie prüfbar. Und das soll die „Königin“ der ägyptischen Wahrsagerei sein? Lächerlich!

(Das war die Nummer 5 der Astrologen / Wahrsager / Hellseher für 2014)


Aktionen

Information

One response

30 12 2013
Astronomische Summen: “Psychics” werden zur Plage @ gwup | die skeptiker

[…] Vorhersagen für 2014 des Online-Magazins Loop, der ägyptischen Wahrsagerin Joy Ayyad, der Sternseherin Elizabeth Teissier und des Palmblattdeuters Thomas […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: