Neo-the-One weiß es genau: Am 1.11.2015 beginnt der 3. Weltkrieg

10 04 2015

Bei manchen Webseiten fragt man sich, warum diese eigentlich ins Netz gestellt werden. Wer Dienste eines PC-Services anbietet, von dem erwartet man eigentlich Informationen über die Art der angebotenen Dienstleistungen oder die ein oder andere Referenz – es gibt aber eine Seite auf der das alles ganz anders ist, und auf der nach dem ganz harmlosen oberen Teil

nebu01eine Unterzeile folgt die potentiellen Kunden wohl einige Fragezeichen ins Gesicht zeichnen würde:

nebu02Nun ja, das mit dem „Geld im Internet“ könnte ja irgendwie interessant weitergehen, ich zeig’s euch mal:

nebu03Ok, Geld verdienen mit der Homepage, da kennen Internetprofis ja diverse unmoralische Angebote (der Betreiber der Seite zeigt, dass er jeden Monat damit eine nicht ganz dreistellige Eurosumme einkassiert) – aber bei einem solch schrägen Sammelsurium an Angeboten interessiert mich nicht einmal mehr das angebotene „Windows-Tuning“ sondern die ersten Themen in der Leiste, die „Krisenvorsorge 2015“ und insbesondere das mit dem „3. Weltkrieg 1.11.2015“.

Unter der „Krisenvorsorge 2015“ gibt es einen Link auf eine seiner (offensichtlich mehreren) Facebookseiten mit dem Namen „Alois Irlmaier, Nostradamus und Seher Prophezeiungen Weltkrieg 2015“ und das Gefasel dort habe ich keiner Erwähnung würdig gefunden. Aber was passiert beim Klick auf  „3. Weltkrieg 1.11.2015„?

Man landet auf einer Webseite namens „Nebukadnezar-2015“ *, auf der man sich durch ein Sammelsurium an Werbelinks auf (meist) eigene Seiten scrollen muss, deren Design bis 2007 eine Kandidatur für die Erwähnung bei der „endgültigen Müllseite“ zwingend erforderlich gemacht hätte. Aber dann kommt’s:

Der 3. Weltkrieg am 1.11.2015 (Mitternacht)

Und wie kommt der Mann darauf und warum schreibt er sowas? Letzteres erklärt er so:

Das Ziel von Nebukadnezar 2015 ist es, zu informieren vor dem was geschehen ist,
offenbar noch geschehen wird und wie wir uns darauf vorbereiten können.

Das „wie“ soll wohl folgende wirre Übersetzung von Nostradamusversen erklären:

Erhöht das Papsttum – erniedrigt wird sein die Moschee.
2015 ist erhöht der Papst.
Gewesen sein erhöht die Moschee.
Zeit des Amoklaufens der Gruppe der 10 000 000. (Islam) “

„Seid ruhig in Indien in der Nacht des Todes des Führers“
„Hundert fürchten das Testament Indiens“
„Nicht fern die Zeit der Erprobung der gegenpoligen Stadt “
„Indien bei der 10 und die Kugel schmelzen – Zeit der Luft

Die dazugehörigen Erklärungen erinnern verdächtig an den Nonsens des Nostradamusapokalyptikers Manfred Dimde:

Kugel = Erde
gegenpolige Stadt = Neutronenbombe
(weiterentwickelte Strahlungs-Verschmelzungs-Bombe)

Und daraus folgt für den Herrn so ziemlich zwingend – nein – vermutlich:

Vermutlich am 10.11.2015 durch den Einsatz einer Neutronenbombe gegen Indien
(72. Längengrad / Bombay)
Beginn des 72 stündigen atomaren Holocaust (die große 3 Tage Finsternis)
und Ende des 9 tägigen dritten Weltkrieg

Immerhin, an eine genauere Prognose aus den letzten Jahren kann ich mich – trotz des „vermutlich“ –  nicht erinnern (die genaueste Fehlprognose lieferten zwei Nostradamusdeuter aus den Neunzigern: V.J. Hewitt und Peter Lorie prophezeiten ein schweres Erdbeben in Kalifornien für den 8. Mai 1993, 7:05 Uhr)! In dieser Kategorie ist der Mann also wirklich Spitze, allerdings auch in der Wirrnis seiner sonstigen Aussagen. So folgert er aus weiteren Texten:

9.11.2015 – Abwurf einer Atombombe auf Britanien/England ins Meer (10. Längengrad)

Entweder es wird eine Bombe auf „Britannien/England“ abgeworfen oder ins Meer am 10. Längengrad (wobei noch nicht einmal klar ist ob westl. oder östl. Länge). Um an den 10. Längengrad heranzukommen müsste sich „Britannien/England“ mächtig aufblasen, denn dieser läuft z.B. durch Hamburg (östl.) bzw. trifft westl.gerade noch so die Südwestpitze Irlands.

Dazu erwähnt er noch den bayrischen Seher Alois Irlmaier (1894 – 1959) dem folgender Text zugeschrieben wird:

„Das Unheil wird ganz plötzlich aus Rußland kommen. Zuerst wird es Deutschland treffen, dann Frankreich, Italien und England. Ein neuer Nahostkrieg flammt plötzlich auf, große Flottenverbände stehen sich feindlich im Mittelmeer gegenüber – die Lage ist gespannt… …Aber der eigentlich zündende Funke wird im Balkan ins Pulverfass geworfen… …Ich sehe einen Großen fallen, ein blutiger Dolch liegt daneben. Dann geht es Schlag auf Schlag, zwei Männer bringen einen dritten Hochgestellten um. Ich denke am Balkan wird es sein. Nach der Ermordung des Dritten geht es über Nacht los… …große Truppenverbände marschieren in Belgrad von Osten her ein und rücken nach Italien vor.“

Das mit dem Balkan erinnert irgendwie an den von Irlmaier ja selbst erlebten ersten Weltkrieg (Sarajevo!) und dass man zu seinen Lebzeiten das Böse gerne in Russland beheimatete ist auch wenig überraschend. Blöd ist auch, dass Irlmaier gar nichts Schriftliches hinterlassen hat und man sich bei allen ihm zugeschriebenen Aussagen auf die Zeugnisse Dritter verlassen muss. Und warum soll das jetzt gerade 2015 gelten?

Weiterhin wird noch ein altes Gedicht als Quelle erwähnt (Der alten Linde Sang von der kommenden Zeit – um 1850), die Webseite eines mir bisher unbekannten Herrn (Zitat: „[…] daß mit „Inbetriebnahme“ der neuen Waffensysteme 2015 auch sofort der Dritte Weltkrieg ausbricht“) sowie weitere irgendwie zusammengestückelte, vermeintliche Nostradamusfragmente. Garniert wird das mit vermeintlichen Zeichen aus den letzten Jahren, die auf diesen Termin deuten sollen (und die normalen Menschen entgangen sein dürften). Und auch hier herrscht Wirrnis:

Am 30.7.1999 (ca. Mitternacht) kam es zu einer Nuklearexplosion auf dem Mond (welcher für die Sonnenfinsternis 11 Tage später verantwortlich war), ausgelöst durch die Sonde Lunar Prospector, welche mit 33Kg Plutonium ausgestattet war.

Nein du „einer Neo“, Lunar Prospector hatte die Asche eines Astronomen an Bord, die Raumsonde Cassini, die ein paar Tage später an Mond und Erde vorbei flog, war die mit den 33 kg Plutonium …

Ist aber sowieso egal, denn immerhin ist der Beginntermin für diese Weltendevariante günstig gewählt „errechnet“ herbeifantasiert: Der 1. November ist ein Sonntag – man wird also ungeniert in diesen Tag „hineinfeiern“ können …

 

* Wieso der Mann gerade diesen Namen wählt weiß ich nicht, schließe aber bei seinem an anderen Stelle erwähnten Geldeingang durch Internetwerbung aus, dass der Name der Bezeichnung einer recht großen Champagnerflasche gleichen Namens geschuldet ist.

(Herr Bode ist Nummer 18 der Astrologen / Wahrsager / Hellseher für 2015 – und dem erwähnten Herrn Masslau mit der nackten Kriegsprognose irgendwann im Jahr gebe ich die Startnummer 19)


Aktionen

Information

20 responses

21 04 2015
Benjamin Bode

gibt es derzeit „viele quellen“ die sich wegen 2015 sorgen machen ? @herr blogbetreiber😉

is nur ne frage hier mal von experte zu experte ganz unter uns😛

lg benjamin bode

21 04 2015
Benjamin Bode

ps: und dass ganze ist so kurios .. weil ich damals angefangen hatte mir während meiner elektroinstallateur-ausbildung das programmieren beizubringen etc. und die infos dort auf den seiten sind lange nicht überarbeitet worden – das meiste ist aus dem jahr „1999“ bezüglich dem was 2015 „eventuell“ eintreffen kann … es würde stunden / tage dauern es in ruhe und plausibel zu erklären wie ich an die daten kam und was dahintersteckt …

ergo: alles provisorisch gemischt mit privat; hobby; arbeit / gewerblich … und ich könnte nun sogar mal kritisches an diesem blog alles auflisten😀 geht mir aber nicht darum sondern eher „krisenvorsorge“ als die mir angedichtete wahrsagerei – denn seit 1999 vermute ich schon dass u.a. deutschland von russland im jahr 2015 angegriffen werden „könnte“ – so mal nun die frage: wie viele der hier angeblichen wahrsager haben noch sowas gesagt seit so langer zeit ??? denn ich verweise immer auf die quellen > irlmaier > nostradamus > sepp wudy > der alten linde sang > die bibel > etc. pp. von daher nenne ich mich auch niemals „wahrsager“ oder so😉

und das andere ist: krisenvorsorge > wer nicht will der hat schon > perlen ja nich vor die säue schmeißen so sagt man …

22 04 2015
cimddwc

Ich wüsste ja gerne mal, wie man z.B. aus der alten Linde Sang ein Jahr herausquetschen kann…

24 04 2015
Benjamin Bode

@cimddwc keiner hat irgendwo geschrieben dass man aus dem alten linde sang eine jahresangabe bekommt … der alten linde sang deutet auf den zeitraum „kurz vor winter“ für ein bestimmtes ereignis – genau wie die bibel auch auf „winter“ deutet … und man muss wenn dann schon hunderte seher texte kennen – am besten auswendig um einen überblick zu haben – es ist wie ein großes puzzle aber nunja nicht jeder der 4 reifen sieht kann sich ein ganzes „auto“ vorstellen o.O da gehört schon etwas mehr dazu als nur mal nen buch lesen oder im internet ein wenig lesen … zumal „richtig lesen“ kann offenbar kaum noch jemand wie man immer an vielen kommentaren deutlich erkennt … alle meinen es besser zu wissen aber können weder richtig lesen noch schreiben – aber auch darauf deutet der alten linde sang; insofern man richtig lesen würde könnte man die dinge auch richtig „begreifen“ ….

24 04 2015
cimddwc

Dann solltest du den Lindensang vielleicht von deiner 2015-Seite entfernen. Überhaupt, wieso soll dessen „schlimmste Menschenschlacht“ ausgerechnet der 3. WK sein? Wieso nicht der 1., wenn das Gedicht wirklich aus dem 19.Jh. stammt, oder der 2., wenn es nach dem 1. entstanden ist (was mir plausibler scheint; such mal auf meiner Seite nach der Linde, ich hab deren vages Gefasel schon mal kommentiert…)? Oder der 4. (den’s hoffentlich genausowenig wie den 3. geben wird)?

Aber klar, im Zweifelsfall sind ich und alle anderen zu leseschwach oder dumm, um die Zusammenhänge „richtig“ hineinzuphantasieren, äh, zu begreifen, und was richtig ist, weißt du selbst am besten… Und wenn der Stichtag ohne Weltkrieg verstreicht, fällt dir sicher ein Schein-Grund dafür und ein neues Datum ein, anstatt dass du auf die Idee kommst, dass du vielleicht komplett daneben gelegen hast (und das vielleicht sogar hier öffentlich zugäbest). Kennt man ja.

24 04 2015
Benjamin Bode

was ich tue und was ich lasse ist vielleicht mir überlassen🙂 aber interessant wie sich andere den eigenen kopf „zerbrechen“ und verzweifelt versuchen so zu tun als gäbe es nie einen drittel weltkrieg o.O etwas naiv ! und bevor man nich zublubbert mit blabla sollte man erstmal gründlich lesen dass ich nichts vorhersage und auch keine 100% aussagen mache bezüglich der daten im jahr 2015 welche ich 1999 fand (vor 16 jahren bereits) …

und wenn es anderswo heißt „es sterben mehr menschen als im 1. und 2. weltkrieg zussammen“ kann man schon stark davon ausgehen dass weltkrieg 3 gemeint sein wird – richtig ? richtig ! und wenn man wie gesagt alle puzzleteile zusammenfügt die man kennt (vorausgesetzt man „kennt“ sich auch gut aus) dann kann man schon etwas mehr „ab- und einschätzen“ als „LAIEN“ die nur „rumblubbern“ statt zu forschen😉

man kann über alles mögliche maulen oder „man macht es besser als andere“ und ich hab mir zur aufgabe gemacht es besser zu machen als andere – weil die anderen sind meist nur „laberköpfe“ ohne sinn und verstand – des ist nicht so meine welt … von daher „mach ich weiter“ und lass mir nicht sagen von „fremden“ ohne echten namen – was ich zu tun oder zu lassen habe – so einfach ist es …

Dieses kündet deutschem Mann und Kind
Leidend mit dem Land die alte Lind‘,
Daß der Hochmut macht das Maß nicht voll,
Der Gerechte nicht verzweifeln soll!
(auszug aus dem alten linde sang)

Böses Jahr mit Anzeichen. Der Hochmut verlacht die Vorhersagen.
Drehen an der Dummheit. Kurzum: Moses. (nostradamus)

VOR ALLEM ABER: sollte man sich erstmal mit ALOIS IRLMAIER befassen – da gibts ein gerichtsurteil im internet der stadt laufen was einiges interessantes „beweist“ > und ich hab natürlich geprüft ob das urteil echt ist indem ich bei der stadt laufen anrief; es ist echt UND noch viel viel viel mehr darüberhinaus konnte ich darüber erfahren – dazu noch viele andere kontakte etc. und mit 19 jahren hab ich u.a. schon beim fbi und bnd angerufen auf der suche nach einem kryptoanalytiker welcher möglichst mit dem bibel code als auch nostradamus vertaut ist – leider gibts nur wenige experten diesbezüglich aber die geheimdienste nehmen sowas schon ernster als irgendwelche 0815 normalbürger – zum glück !!! und ich bin auch kein 0815 bürger der nur mal „irgendwas kurz gelesen hat“ und auch kein internet laie der NUR weiss wie man nen blog erstellt oder im nem blog was postet – ich kann den kram programmieren und zwar weit besser und komplexer als viele andere …

wenn man alois irlmaier kennt wird man folgenden vers auch grob zuordnen können „Vier gekaufte Mörder – ungeheurer Krieg entsteht.“ welcher nämlich jahrhunderte vor irlmaier geschrieben wurde unabhängig von irlmaier … und vieles vieles vieles mehr …

ACHSO und wegen DRITTER WELTKRIEG also mir ist es nicht bekannt dass es auf dem 2. oder 1. zutreffen könnte denn bisher starben bei keinem der weltkriege ZWEI DRITTEL DER MENSCHHEIT aber kann ja sein dass ich schlecht informiert bin und das folgende nur so ein hirngespinst ist – so ein hirngespinst wie damals die behauptung dass die erde keine scheibe wäre:

„Zählst du alle Menschen auf der Welt,
Wirst du finden, daß ein Drittel fehlt,
Was noch übrig, schau in jedes Land,
Hat zur Hälft‘ verloren den Verstand.“

> verstand ist nimmer jedermanns sache – terror weltweit immer heftiger aber die leute glauben immer noch dass der weihnachtsmann die welt vor einem „erneuten weltkrieg“ rettet ? o.O oder gar dass putin uns den frieden bringt und von den achsobösen amis befreit😀 looool manche leute leben nunmal in einer rosaroten welt wo sie denken es würde nichts schlimmes passieren – andere dagegen kennen die „gefahren der welt“ und nehmen diese ernst wodurch diese „vorsorgenden“ u.a. „klugen“ menschen bessere chancen aufs überleben haben im gegensatz zu den 0815 bürgern die nur „maulen“ aber nicht forschen … was mich aber nicht weiter stört wenn ich mir immer die kommentare solcher leute anschaue (y)

davon mal abgesehen wäre mir nicht bekannt dass während des 1. oder 2. weltkrieg eine 3 tage finsternis eingetroffen ist – ebenso wenig wie ein globales erdbeben bisher eintraf – ebensowenig das durchdringen von „giftigem odem“ (wobei mit sicherheit nur die wenigsten wissen was damit gemeint ist; aber trotzdem meinen sie hätten „mehr ahnung“ als andere):

Winter kommt, drei Tage Finsternis.
Blitz und Donner und der Erde Riß,
Bet‘ daheim, verlasse nicht das Haus!
Auch am Fenster schaue nicht den Graus!

Eine Kerze gibt die ganze Zeit allein,
Wofern sie brennen will, dir Schein.
Gift’ger Odem dringt aus Staubesnacht,
Schwarze Seuche, schlimmste Menschenschlacht.

Gleiches allen Erdgebor’nen droht,
Doch die Guten sterben sel’gen Tod.
Viel Getreue bleiben wunderbar
Frei von Atemkrampf und Pestgefahr.

ps: und mal ganz am rande ist dieser ganze blog hier strafrechtlich sone sache😀 und es wäre ein leichtes die ip des betreibers zu bekommen falls ich diese nicht schon längst habe😉 von daher geh ich nunmal wieder den wichtigeren angelegenheiten nach …

zumal mit WAHRHEIT hat der blog hier nichts am hut denn solche aussagen wie hier: „(Herr Bode ist Nummer 18 der Astrologen / Wahrsager / Hellseher für 2015 – und dem erwähnten Herrn Masslau mit der nackten Kriegsprognose irgendwann im Jahr gebe ich die Startnummer 19)“

also nirgendwo steht dass herr bode wahrsager ist😀😀😀 loooool also schonmal eine LÜGE auf dieser seite hier o.O und herrn masslau kenne ich grob auch – eigentlich sollte er vor mir sein denn u.a. berufe ich mich teilweise auch auf seine quellen … es ist aber nur ein bruchteil der recherche … also hier leute durch LÜGEN als SCHARLATANE zu diskriminieren zeugt weniger von weißheit als mehr von unglaublichem HOCHMUT und DUMMHEIT zumal wie gesagt STRAFRECHTLICH und auch ZIVILRECHTLICH ist dass nen sehr heißes eisen ^^ ich bin mit einigen anwälten per du und hab da schon einiges durch – also da kann man noch so anonym aggieren – ein guter informatiker kriegt die daten die er will und kann auch dann die konsequenzen ziehen😉

27 04 2015
cimddwc

O großer Meister des Programmierens, der keine leserfreundliche Webseite hinbekommt: Ich gebe zu, ich hätte die umgebenden Strophen des Lindensangs bzgl. des Weltkrieges nochmal lesen sollen – was mir auf dem iPad zu mühsam war, weil man da immer Angst haben muss, das bisher Eingegebene zu verlieren.

Nein, ich bin nicht so naiv zu glauben, dass es nie einen weiteren Weltkrieg geben kann. Ich bin aber erst recht nicht so naiv zu glauben, dass man aus Wahrsagergefasel etwas Konkretes über die reale Zukunft herausfinden kann, egal wie scheinbar geschickt man es kombinieren mag. Ich hab schon genug von und über „Wahrsager“ gelesen/gehört, dass diese Einstellung die bei weitem vernünftigere ist.

Irlmaier? Ja, gerichtlich „bewiesen“, dass das kleine Amtsgericht keine eindeutigen Beweise in die eine oder andere Richtung (Betrug, Zufall oder echt) hatte; dass Irlmaiers Aussagen widersprechend waren; eine Handvoll Zeugen (von offenbar einer sehr großen Menge potenzieller Zeugen), die von ihm überzeugt waren, also keine Verurteilung wegen Gaukelei – und das Gericht konnte bzw. wollte keine ausführliche, wissenschaftliche Untersuchung führen, was dem Angeklagten natürlich nicht zu Last gelegt werden konnte (so ein Gericht hat wohl auch noch Anderes, Besseres zu zun). James Randi konnte wohl auch nicht als Experte kommen.🙂

Übrigens: Meinen Namen findet man mit zwei Klicks – den von Herrn Wahrsagercheck auch, auch wenn die Bezeichnung des ersten Links verbesserungswürdig, da nicht so ganz naheliegend ist. Mal abgesehen davon, dass jemand, der Jahre mit der Analyse von Wahrsageraussagen verbringt, auch schon auf den Wahrsagercheck gestoßen sein sollte, sofern er Wahrsagerkritik nicht von vorneherein ausblendet…

Und jemanden, der Wahrsageraussagen „nur“ interpretiert, in eine pauschal so bezeichnete Liste der „Astrologen / Wahrsager / Hellseher für 2015“ aufzunehmen, scheint mir jetzt nicht so daneben, gleich groß „LÜGE“ zu rufen.

23 06 2015
Tanja Gerusel

Leute wir leben in einer modernen welt es gibt politiker und wenn es so wäre dass am 1.11.15 der 3.weltkrieg geben würde dann håtte es jett schin begonnen und man hätte die Auswirkungen gespürt.

7 07 2015
charly

Die Aufstockung von Kriegsgerät in Deutschland ……spricht für sich…..öffnet eure Augen.

9 08 2015
Hans-Detlev v. Kirchbach

Die Welt ist ein Irrenhaus, und Dummheit ist unüberwindlich, diagnostizierte und prognostizierte einst Karl Kraus – ganz ohne „Hellseherei“, nur kraft Klarsicht. Mithilfs des vermaledeiten Internets mutiert sie nun endgültig zur offenen Psychiatrie. Wo doch ein jeglicher bildungsferner Hahnepampel nunmehr seine ungelenken, wirren Halluzinationen als finale Erleuchtung einer real überwiegend geistig begrenzten, potentiell aber quantitativ unbegrenzten, Menschenmenge andienen kann, ihm mithin das gesamte gens hunanum als Forum zur Verfügung steht, während noch vor 30 Jahren der publizistische Wirkungskreis des durchschnittlichen Spinners auf Familienzank, Stammtisch, Toilettenwände oder genervte Leserbrief-Redaktionen beschränkt geblieben wäre. Dies Ungemach allerdings hat schon vor gut einem Jahrzehnt der Netzpionier Andrew Keen, wiederum ganz ohne Prophetie, vorausgesehen- web 2.0 als vorrangiger Tummelplatz von Unbildung, Neurosen, konfusen irrationalen Parallelweltkonstrukten – mit verheerenden Auswirkungen auf den gesellschaftlichen Diskurs. Nicht zuletzt eine massive òffentliche Renaissance von Okkultismus, Aberglauben und Obskuranz jeglicher Provenienz geht mit dieser Entwicklung einher, wofür auch dieses kleine, fast lächerliche, Beispiel steht.
Es ist aber auch ein Kreuz mit der verdammten Welt, daß sie partout nicht zu den Terminen untergehen mag, welche die Untergangspropheten ihr dafür setzen. Allein schon deshalb verdient sie eigentlich, unterzugehen. Verschiedene Sonnenfinsternisse sind ohne apokalyptische Folgen vorbeigegangen, außer daß es minutenlang mal sprichwörtlich dunkel war wie im Affenarsch. Das Millennium war der gigantische Reinfall für die Apokalypse- Prediger überhaupt; eine Bekannte, die vor Millenniumsangst nach Neuseeland übersiedelte, weil ihr „spiritueller Berater“ ihr glaubhaft machte, die schöne Insel werde von der Milleniumskatastrophe verschont bleiben, hat nach kurzer Ernüchterungsphase dort geheiratet: life goes on. Auch ohne die Hälfte ihres Bankkontos, die sie dem spirituellen Berater dankbar überließ, für den sich der ausgefallene Weltuntergang damit als einträglich erwies. Am 21. 12. 2012 wartete ich, wie so viele Millionen weltweit auch, auf die Erfüllung der Maya-Prophezeiung, doch da sich das Weltende auch diesmal nicht einstellen wollte, mußte ich mich am 22. 12. ärgerlicherweise doch noch in horrende Unkosten zum Geburtstag meiner Mitbewohnerin stürzen: 5 Euro für den Blumenstrauß von Aldi. Ich sollte Dimde und überhaupt alle Nostradamus-und Maya-Spintisierer auf Schadensersatz verklagen, oder am besten gleich das ganze Universum, das sich nicht an die vorgeschriebenen apokalyptischen Termine hält. Und nun ausgerechnet der 10. 11. – wo doch angesichts dieser progressiv paralytischen Paranoia der 11. 11., 11 Uhr 11, ein viel sinnfälligeres Datum wäre. Aber da feiert zumindest das rheinische Sonderuniversum den monatelangen Ausfall von Sinn und Verstand – und am Aschermittwoch ist dann endlich mal wieder alles vorbei.

10 08 2015
Benjamin Bode

unwissenheit schützt nicht vor strafe – zumal es gar keine maya prophezeiung gab wegen weltuntergang 2012 :O daher ist es schon blöd wenn man sich so outet eigentlich gar keine ahnung von den themen zu haben und trotzdem auf einen weltuntergang gewartet zu haben obwohl man sich ja mal hätte schlau machen können ob es überhaupt eine maya prophezeiung gab bezüglich weltuntergang oder ob das nur das geblubber einige ahnungsloser war die einfach nur zu blöd waren zu prüfen obs stimmt😉 dazu noch viel propaganda und geldmacherei die dazu beigetragen haben für diesen hype … aber wenn die leute so dumm sind und drauf warten wie gesagt ist es DEREN EIGENE SCHULD ^^ sollte man sich selbst mal verklagen😉

geil sind immer die leute die drauf reingefallen sind und hinterher für ihre eigene dummheit andere verantwortlich machen wollen und sich über andere lustig machen wegen ihrer eigenen dummheit ^^ köstlich sowas !

10 08 2015
Benjamin Bode

achja und mit WELTKRIEG muss ich ja unrecht haben ?!? ja hmm komisch aber meine nachrichten hier zu hause die sprechen sehr oft von weltkriegsgefahr inzwischen seit 2015 …. und ich sag ja schon seit 1999 dass es „offenbar“ zum weltkrieg im jahr 2015 kommen kann u.a. wo russland europa angreift so wie ALOIS IRLMAIER es „vorhergesagt“ hatte; über den es ja auch ein GERICHTSURTEIL gibt und ihm sogar von gericht seine gabe bestätigt wurde welche nicht mit der naturwissenschaft heutigen standes erklärbar ist …

aber gut wenn einige meinen sich über die GEFAHR eines WELTKRIEGES derzeit lustig machen zu müssen dann ist dass deren verschwendete zeit und nicht meine ^^😉 von daher ist das lächerlichmachen sinnlos zumal es IMMER nur ein EIGENTOR werden kann😛

10 08 2015
Hans-Detlev v. Kirchbach

Herr Bode ist doch so deutsch, daß Tucholsky seine helle Freude gehabt hätte an diesem Exempel für sein Bonmot:In Deutschland muß man Ironie und Satire kursiv schreiben. Difficile est satiram non scribere. Ja, und dann das Verdrehen der „gegnerischen“ Argumente ins Gegenteil, wenn man bei irgendeinem Unsinn ertappt worden ist- Herr Bode sollte in die Politik gehen. Natürlich gab es keine „Maya-Prophezeihung“ – aber genügend Okkultpropagandisten und Geschäftemacher mit irrationalen Ängsten, die auf dieser Welle erfolgreichen Dummenfang betrieben haben. Das ist eben die angenehme Sorte Zeitgenossen, die zwecks eigener Profilierung und klingender Kasse gerne mal verängstigten Mitmenschen durch dramatische Beschwörung von Schreckgespenstern Panik einjagen wollen. Wie etwa mit magischer Prophetie eines aus obskuren Quellen exakt tagesterminierten Weltkrieges. Von wegen politische Analyse, Imperialismus-oder Kapitalismus-Kritik- das Fatum wird schicksalhaft von irgendwelchen „höheren Mächten“ gesteuert. Herr Bode ist in dem Zusammenhang an und für sich nur ein beiläufiges Beispiel; die unausrottbare Endlosschleife beständig erneuerter Katastrophenprophetie aber, nach deren erwartbarem Nichteintritt unausweichlich die nächste apokalyptische Sau durchs Dorf der leichtgläubigen Netzbewohner gejagt wird, zieht zwangsläufig gerechten Spott und notwendige Kritik auf sich.-
Damit habe es einstweilen ein Bewenden; Roma locuta, causa finita. Am 11. 11. ab 11 Uhr 11 sprechen wir uns wieder.-

11 08 2015
Benjamin Bode

manche leute können nichts weiter als pöbeln und beleidigen – aber spricht für die leute😉 der klügere gibt nach und dass tue ich hiermit ^^ weil so viel blödsinn, lügen und halbwahrheiten wie hier auf dieser seite findet man selten woanders o.O

und wenn der eine kommentator der meinung ist dass am 11.11. um 11 uhr 11 laut seiner ansicht die welt untergeht – ist es sein problem😉 ich glaubs ja nicht dass er recht hat😀😀😀 und wie man auf solch ein komisches datum kommt ? manche leute basteln sich sachen zurrecht dass erinnert echt an die maya storry ^^ aber wie gesagt „der klügere gibt nach“ … ich hab viel wichtigeres zu tun privat und beruflich als mich mit leuten die offenbar lange weile haben und nur lügen, dummheiten, desinfos und blödsinn verbreiten zu ärgern (y)

16 08 2015
martin

Hallo,

Die wo es wissen wann es losgeht sind in Sicherheit siehe einige Politiker sind spurlos verschwunden ….die wo es nicht glauben oder glauben möchten werden den 3 Weltkrieg vermutlich nicht überleben.

1 11 2015
Alex

Ganz Erlich, Ihr redet von vorhersagen. Das allles ist nur ein Mittel zum Zweck, der Angst und Schrecken verbreiten soll. Ich sag nicht das es keine Wahrsager gab, doch auf jeden fall. Nur viele denken das Die wenn die was Lesen es auch Direckt deuten können ist alles schwachsin. Ist dir keine gabe gegeben so kannst du es auch nicht Deuten. Und Ich habe eine Frage an euch die sowas Deuten, Wieso Reden keine Gläubigen davon und nur Irgent welche Vernaticker die Irre gelaufen sind und meinen Sie wären schlauer als alle und die würden mehr wissen als andere, ist alles nur schwachsin. Ihr seid keine Wahrsager nur weil Ihr ein Paar Bücher oder so gelesen habt. Entweder ist dir die gabe des Wahrsagens hinsichtlich mit Visionen gegeben oder nicht. Hört auf immer so ein mist zu reden. Ich glaube an Gott und weiss wenn es kommen wird so Brauche Ich mich nicht zu fürchten. Und auf eure Irregelaufenen Wahrsagen Brauch Ich nicht zu hören. Es kommt mir so vor als ob hier der eine oder andere auf Drogen war oder ist. Kommt mal Klar.

9 11 2015
Claudia

Lustige Seite – musste grad herzlich lachen. Auf den von Herrn Bode angekündigten 3.Weltkrieg hab ich zuvor allerdings vergeblich gewartet… wieder mal! Zuletzt wars ja der 21.12.2012, als ich umringt war von den ganzen Notfallkonserven, und jetzt schon wieder! Ach nee…

10 11 2015
Gus

Ja, ich würde jetzt auch gerne wissen, ist bei Herrn Bode der Weltkrieg ausgebrochen und hab ich ihn total versäumt?

10 11 2015
Schtoffl

Guten Morgen. Hab ich was verpasst? BODElose Frechheit. Wie gehts Britannien und Indien?
Ich vertrete ja klar die Meinung, dass man in alles etwas reininterpretieren kann. Wahrscheinlich ist Altkanzler Schmidt gar nicht in den letzten Zügen, sondern sitzt in den ersten, die sich in Sicherheit bringen.
Latürnich kann immer was passieren, aber auch Monsieur de Notre Dame war nicht der Weisheit letzter Schluss.
Ich bedanke mich jedenfalls bei diesem Blog für die kritische Sichtweise!

22 11 2015
Benjamin Bode

mit england und indien traf offenbar noch nicht ein … also waren meine daten nicht richtig … was bisher aber eintraf: einen tag vor dem 1.11. das flugzeug russlany ägypten offenbar terroranschlag … dann wie jeder hier mitbekommen hat ob er wollte oder nicht 13.11.2015 … der tag von dem ich dachte falls das szenario schon eintrifft was ich falsch zeitlich zugeordnet hatte der tag gewesen wäre wo das ende des krieges wäre bzw. das ende der 3. tage finsternis …

was den tag eintraf ist aber nun naja „krass“ und trifft auf folgendes ja nun ein wenig zu:

Erhöht das Papsttum – erniedrigt wird sein die Moschee.
2015 ist erhöht der Papst.
Gewesen sein erhöht die Moschee.
Zeit des Amoklaufens der Gruppe der 10 000 000. (Islam) “

Die Terroranschläge am 13. November 2015 in Paris (kurz Paris-Attacken) waren koordinierte, islamistisch motivierte Attentate an fünf verschiedenen Orten im 10. und 11. Pariser Arrondissement sowie an drei Orten in der Vorstadt Saint-Denis. Nach Regierungsangaben wurden 130[1] Menschen getötet und 352 verletzt, davon 97 schwer. Außerdem starben sieben der Attentäter in unmittelbarem Zusammenhang mit ihren Attacken. Verantwortlich gemacht wird die terroristische Vereinigung „Islamischer Staat“ (IS).

Die Serie von Angriffen begann am Freitagabend, kurz nach Anpfiff eines Freundschaftsspiels zwischen der französischen und der deutschen Fußballnationalmannschaft im Stade de France. Es gab mehrere Schusswaffenattentate, ein Massaker mit Geiselnahme in der Konzerthalle Bataclan sowie sechs Explosionen, die von Selbstmordattentätern mit Sprengstoffwesten ausgelöst wurden, den ersten Attentaten dieser Art in Frankreich. Drei davon ereigneten sich im unmittelbaren Umfeld des Stade de France.

Nach den Anschlägen verhängte die Regierung den Ausnahmezustand – erstmals seit den Banlieue-Unruhen 2005 – und rief eine dreitägige Staatstrauer aus. Präsident François Hollande sprach von einem kriegerischen Akt und kündigte einen entschiedenen Kampf gegen den Terror an. Am 17. November 2015 beantragte Frankreich als erstes Land in der Geschichte der Europäischen Union den Beistand der anderen EU-Staaten im Rahmen der Regelungen der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (Art. 42 Abs. 7 des EU-Vertrags). Die europäischen Staaten sicherten ihre Solidarität zu.

Der mutmaßliche Planer der Anschläge, Abdelhamid Abaaoud, wurde wenige Tage später im Rahmen einer Polizeirazzia im Pariser Vorort Saint-Denis gestellt und getötet. (wikipedia)

ebenso:

WT1190F: Mysteriöses Objekt stürzt am 13. … November etwa 65 Kilometer vor der Küste Sri Lankas in den indischen Ozean stürzen. (focus.de)

also wie gesagt mit meinen daten hatte ich bisher unrecht … das jahr war falsch bzw. in bezug auf den 3. weltkrieg in dem sinne … aber ich denke grob bin ich nicht ganz auf der falschen spur und es sieht so aus als ob einiges noch ausstehen kann … ggf. in einem anderem jahr aber trotzdem ggf. an den genannten tagen im november ?! ich weiss es ab nun nichtmehr und hatte vorher auch oft genug betont im internet dass ich nicht genau weiss ob ich recht habe mit den daten … aber dass „rein gar nichts großes passiert wäre“ kann man nun abschließen nicht genau sagen …

und es wäre auch sinnvoller sich nun mit krisenvorsorge und respekt vor den ereignissen zu befassen meiner ansicht nach weil „es ist offensichtlich noch nicht überstanden“ ….

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: