nostradamus-2016.de: Müdes Geblubber …

8 12 2015

Bereits in den beiden vergangenen Jahren hatte ich mich zu den Webseiten nostradamus-2014.de (3. Weltkrieg!) und nostradamus-2015.de (Zombieapokalypse!) geäußert, seit einiger Zeit (das genaue Datum weiß ich nicht) ist nun die neue Seite nostradamus-2016.de online, und wie in den Vorjahren will sich auch 2016 niemand mit der Urheberschaft dieses lächerlichen Machwerks schmücken. Immerhin gibt es einen gravierenden Unterschied zu den Vorjahren: Es werden 3 Quellen angegeben (dazu später mehr).

Der Text beginnt mit einer wunderschönen Selbstentlarvung:

Nachdem er beispielsweise für das Jahr 2013 den erfolgreichen Wahlausgang für Barack Obama andeutete

Hat Nostradamus natürlich nie gemacht, und wenn doch, wäre das falsch gewesen, denn die Wahl fand am 6. November 2012 statt und das „Electoral College“ traf sich am 17. Dezember, natürlich ebenfalls 2012. Und weiter geht es mit irgendwelchen Prognosen zur USA, einem Staat, den es zu Lebzeiten von Nostradamus noch gar nicht gab:

So wurde Obama zwar Erfolg zugesprochen, doch Nostradamus wies darauf hin, dass er der letzte amerikanische Präsident sein würde. So simpel diese Aussage erscheint, so vielfältig ergeben sich die Auslegungsmöglichkeiten.

Der letzte Präsident? Also Weltuntergang (mal wieder)? Oder der Hinweis, dass danach nur noch Präsidentinnen folgen? Auf jeden Fall ist auch das schon wieder mehr als lächerlich.

Neue Verschuldung, das Einbrechen des Immobilienmarktes und eine erhebliche Schwächung des Dollars werden für weltweite wirtschaftliche Einbrüche verantwortlich sein, in deren Zusammenhang auch der Goldpreis auf ein Niveau hinabstürzen wird, von dem es keine Erholung geben wird.

Immerhin eine Prognose, die prüfbar wäre: der Goldpreis sinkt 2015 und steigt nie wieder, ansonsten das weit verbreitete Katastrophengeraune (hier in der Wirtschaftsversion).

Auch bezüglich des Klimawandels hatte der große Nostradamus eine Meinung. Seiner Ansicht nach sollte bereits das vergangene Jahr 2015 einen Temperatureinbruch erfahren, der sich in den folgenden Jahren stark forcieren solle.

Und wieder liegt der Nostradamus dieses Autors/dieser Autorin falsch, denn das Wort „Temperatureinbruch“ suggeriert fallende Temperaturen, tatsächlich wird 2015 wohl das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen

Der Rest des Textes ist reinstes Geblubber ohne irgendwelche greifbaren Inhalte. Es geht weitgehend um den nahen und mittleren Osten und darum, dass die Konflikte dort weitergehen werden. Um dies vorauszusehen braucht man nicht Nostradamus zu bemühen.

Interessant waren aber die Quellenangaben, denn nun weiß ich auch woher einige der absurden Texte aus den Vorjahren stammten. Die erste Quelle ist eine Liste von 10 vermeintlichen Nostradamusprophezeiungen  von einem Menschen der wohl Alan Noudelman heißt. Und hier finden sich genau die gleichen Fehler wie auf der Nostradamusseite:

  • Nostradamus predicted that Obama would be victorious in the 2013 elections
  • 2015 also saw the most frigid temperatures
  • he also predicted that Mr Barack Obama would be America’s LAST president

Schon im letzten Jahr hatte sich der Autor/die Autorin gnadenlos bei Herrn Noudelman bedient ohne allerdings die Quelle zu benennen:

  • Language differencies will disappear
  • The dead will resurrect (Not far from the age of the millennium, when there is no more room in Hell, the buried dead shall come out of their graves)
  • Advances in the science of telepathy will make it possible for people to talk with their pets and farm animals. This will lead to an upsurge in vegetarianism

OK, Noudelman nennt auch so gut wie keine Quellen wenn er seine Nostradamusfantasien postet …

Nun zur zweiten Quelle, einer Seite die „beforeitsnews“ heißt aber wohl besser „thiswillneverbenews“ heißen sollte, nicht nur wenn es um das Thema Nostradamus geht. Hier ein Screenshot zu den Themen dieser Seite:

beforeitsnews

Was für eine haarsträubende Sammlung von Bullshit! Die Nazis haben den Krieg gewonnen? Die Erde im Innern einer Kugel (concave earth)? Polio-Impfung mit Krebsvirus? Ein Todeskomet? Was für ein Quatsch!

Die dritte Quelle ist ein Buch von Ray Nolan, das mir allerdings nicht vorliegt. Auf seiner Webseite hat er nur eine Prognose zu 2015, hier sollte es dem „Euro an den Kragen“ gehen. Sollte ich das genannte Buch in der hiesigen Stadtbibliothek finden schreibe ich mal etwas darüber.

Ein äußerst langweiliger Text also für das Jahr 2016. Mit Nostradamus dürfte das aber sowieso nichts zu tun haben. Immerhin wird dieses Mal – ich vermute  ausnahmsweise – nicht über Nuklearkatastrophen gemutmaßt, lediglich ein kleiner Abschnitt ist Naturkatastrophen gewidmet:

Für 2016 spricht er von zunehmenden Dürren, Überschwemmungen, Stürmen und anderen Unwettern

Zum Gähnen …

(Das ist die Nummer 1 der Astrologen / Wahrsager / Hellseher für 2016)


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: