Schon wieder Weltuntergang wegen dem ollen Maya-Kalender: heute oder morgen!

3 06 2016

Was? Schon wieder ein Weltuntergang wegen dem Maya-Kalender? Doch, es scheint zumindest in Indien ein paar Spinner zu geben, die genau ads behaupten. Gemäß dieser Meldung vom 31. Mai aus Indien (hier die unschöne WebCite-Version) haben sich die Leute damals nämlich einfach alle verrechnet, denn  ….

Scholars Release The Latest Date For Apocalypse –

June 3-4, 2016

Also heute oder morgen! Das heute Abend beginnende Weinfest im Nachbarort könnte man also noch schnell zur großen Weltuntergangsparty umdefinieren, denn irgendwelche „Scholars“ haben das ja berechnet. Mit dem Wort Scholar ist das aber schon ein kleines Problem, denn es kann laut leo Schüler, Student, Wissenschaftler, Stipendiat oder Lerner (dieses Wort scheint es im Deutschen tatsächlich zu geben) bedeuten. Aber egal, ob Schüler oder Wissenschaftler, die Berechnung ist schon hanebüchen grotesk. Bekanntlich ist der Maya-Kalender bzw. die schon für die letzte Mayakalender-Weltuntergangsberechnung berücksichtigte „Lange Zählung„, ein einfacher und reiner Tageszähler, bei dem sich die Wissenschaftler lediglich über das genaue Anfangsdatum streiten. Warum man aber dann irgendeine Differenz aus den Jahreslängen des julianischen Kalenders (365,25 Tage) und des gregorianischen Kalenders (365,2425 Tage) zur – vermuteten – Jahreslänge des Maya-Jahreskalenders (365 Tage) berechnen müssen soll ist wohl nur den Rechnenden selbst klar. Der Charme der langen Zählung war ja gerade, dass ein Tag nach dem anderen gezählt und keine Rücksicht auf die Länge eines Jahres genommen wurde.

Hinzu kommt, dass man nur dann auf das heutige (oder morgige) Datum kommt, wenn man die krude Rechnung mit dem julianischen Kalender ausführt – und sehr kreativ rundet. Hier die Rechnungen aus der indischen Zeitung, die als Basis immer die 13 Maya-Zyklen a  144000 Tagen benutzen:

1,872,000 days/365.2425 (Gregorian solar year) = 5125.36 years

OpenOffice Calc liefert: 5125,361917, also wenigstens richtig gerundet.

1,872,000 days/365.25 (Julian solar year) = 5125.256 years

OpenOffice Calc liefert: 5125,256676, warum hier auf 3 Nachkommastellen und dann auch noch falsch gerundet wird, das wird nicht erläutert …

1,872,000 days/365 (Haab solar year) = 5128.76 years

OpenOffice Calc liefert: 5128,767123, also wieder eine offensichtlich falsche Rundung.

Subtract 5128.76 years (Haab) from 5125.256 years (Julian)

Warum vom julianischen Kalender????

=3.504 year difference and that makes 1260 days

Tja, das müssen dann aber 3,504 sehr kurze Jahre gewesen sein, denn wenn man 1260 durch 3,504 teilt landet man bei 359,589 Tagen pro Jahr, und das macht nun mal gar keinen Sinn …

Dass man nicht den gregorianischen Kalender zum Rechnen benutzt hat könnte einfach daran liegen, dass dann der Weltuntergang schon längst vorbei gewesen wäre, egal ob man für die Länge eines Jahres jetzt 365, 365,2425 oder 365,25 Tage benutzt, die letzten beiden Wochen hätten wir nicht mehr erlebt.

So bleibt nur abzuwarten, ob die Rechnerei vielleicht doch noch einmal upgedated wird, denn wenn man richtig rechnet (bzw. OpenOfficeCalc rechnen lässt), dann beträgt die Differenz zum ursprünglichen Weltuntergangsdatum im Dezember 2012 zwischen 1262 (wenn man ganz kurze Jahr aus obiger Rechnerei annimmt) und 1283 Tagen …

… blöd nur, dass das dann nicht zu einer für Astrologen wichtigen Stellung passt:

Of course, there is also the perfect square grand cross alignment on June 4 this year. „The Cardinal Grand Cross is an alignment with 4 planets, all squaring each other. A square aspect is a 90 degree separation between planets. It causes friction,“ says Adam Sommer on his webpage, Astrology with Adam Sommer.

„Friction“?  War nicht in der Überschrift etwas von „Apocalypse“ zu lesen? Ist ja auch egal, denn auch dieser Weltuntergang wird spurlos an uns vorübergehen.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: