Der Orakelzoo sieht Chancen für die Ukraine (mit Update)

12 06 2016

Die ersten Spiele der Fußball-EM sind vorbei, heute Abend steigt die deutsche Mannschaft ins Turnier ein und auch dieses Mal gibt es eine ganze Reihe tierischer Orakelversuche. Aber vor dem Zoobesuch erst einmal ein Blick zu anderen Vorhersagen. So hat nämlich der Sportastrologe tatsächlich doch noch seine EM-Prognose veröffentlicht, hält sich aber darüber bedeckt, ob er dies mittels Astrologie berechnet oder auf Basis seiner Fachexpertise erstellt hat. Sein Ergebnis: Frankreich schlägt Portugal im Finale, Deutschland scheitert im Halbfinale an Portugal.

Ebenfalls auf ein Finale mit Portugal setzt die Wiener Hellseherin Rosalinde Haller. Das liest sich dann so:

Aus derzeitiger Sicht sind die Teams Deutschland – Italien und Spanien – Portugal dabei. Finale am ehesten letztere zwei. Mit leichter Plus-Energie tippe ich auf EM-Sieg Portugal.

Aber natürlich gibts auch gleich die Aurede wenn sie falsch liegt:

(Vorbehaltlich Spieler Änderungen etc.)

Als Österreicherin sagt sie für die eigene Mannschaft übrigens ein Unentschieden gegen Ungarn, eine Niederlage gegen Portugal und einen Sieg gegen Island voraus.

Bei Fußballmathe hat sich etwas verändert, denn dort gibt es jetzt eine Gesamtprognose, der aktuelle Stand sieht so aus:

  1. Spanien                14,08%
  2. Deutschland       13,88%
  3. England                10,88%
  4. Belgien                 10,14%
  5. Portugal                 7,96%
  6. Frankreich            7,92%

Außerdem kann man weiterhin simulieren (aber nur noch 1000 mal, oder bis eine beliebige Mannschaft den Titel gewinnt – letzteres scheint aber noch nicht zu funktionieren …).

Jetzt aber auf in die Orakelwelt, denn auch wenn es gefühlt dieses Mal doch nicht ganz so viele Tiere wie bei der letzten WM und der EM sind, einige interessante Kandidaten sind auch dieses Mal dabei. Nicht berücksichtigt wurde das Orakel von Rocket Beans TV, das wieder mal einen Menschen bei der Auswahl des passenden alkoholischen Getränks zeigt (Honig-Chili-Wodka gegen Bier) und dazu noch sehr langweilig kommentiert ist. Recht hübsch ist das Slinky-EM-Orakel von heute plus, hier treten zwei so genannte Treppenläufer gegeneinander an, also zwei Metallspiralen. In diesem Fall gewinnt die mit der ukrainischen Fahne.  Am Fachbereich Elektrotechnik der FH Münster sitzen offensichtliche Nerds, die statt eines Tieres einen Orakelroboter gebaut haben. Der trifft den Torwart, „sagt“ also ein Unentschieden voraus.

Bei den richtigen Tieren disqualifiziert sich Schildkröte Ramses bereits in der ersten Runde, denn es ist kein Orakel, wenn man dem aus dem Wasser kommenden Tier einfach die passende (deutsche)  Fahne vor die Schnauze hält. Das Chihuahua-Orakel verspricht zwar, dass es orakeln wird wer das Spiel gewinnt (… und wie hoch), aber dann wuseln die vier Hunde völlig ziellos zwischen den beiden ausgelegten „Schnüffelteppichen“ hin und her – wie man das deuten soll bleibt unklar. Bei den Deutungen der Orakelversuche haben auch andere Organisatoren Schwierigkeiten. Die Hunde Sanya (Radio Franken) und Rocco (DigitAalen) fressen jeweils beide angebotenen Näpfe leer, was bei Sanya als Orakelspruch für Deutschland gilt (der deutsche Napf war zuerst leer), bei Rocco jedoch auf ein Unentschieden deuten soll (der ukrainische Napf war zuerst leer). Egal, ich hab’s trotzdem so gezählt. Sieht man sich nur die Esel-Orakel an, dann droht heute Abend übrigens ein 1:2 für den amtierenden Weltmeister: Tiane (Allwetterzoo Münster) und Benny (Bietigheimer Zeitung) setzen auf die Ukraine, Clyde (nord24) auf Deutschland. Genauso sieht es übrigens bei den drei Orakeltieren von Radio Galaxy aus: Nur Hund Anton sieht Deutschland vorne, Zwerghamster Hammy und Vogelspinne Olaf sehen eine Niederlage.

Hier nun die Zusammenfassung der bisher bekannten tierischen Orakelsprüche: Auf Deutschland setzen Pinguin Flocke (spreewald-Radio), Meerschweinchen Sturmi (Meerschweinchentower.de), Schweinchen Schweini (für die Radiosendung Andre und die Morgenmädels – mit lächerlicherweise bekleidetem Flitzer), Totenkopfäffchen Herr Nilsson (Lippische Zeitung), das Mopsorakel („Agentur Kundendienst“), Bürohund Ufo (hundeland.de), das Puchheimer Möpse-Orakel, Schwein Jamie (für eine Sportwettenseite), Ziegenbock Franz (az München), Hasenorakel Lemmy (Radio Plassenburg), das Miezorakel (thüringen24), noch eine Katze (baden-online), die Kattas aus dem Rostocker Zoo (die haben sogar einen Ergebnistipp: 4:1), Hund Elise (Werbeagentur creationell), Pferd Willy (im Einhornkostüm für UnicornTV), Hund Max (LuxtroyHD), die Gorillas aus dem Duisburger Zoo sowie Hund Monsieur (Mydealz) und die beiden Ponys vom CHIO Aachen.

Ein Unentschieden lassen erwarten –  neben dem bereits erwähnten Hund Rocco – der Koala Oobi-Ooobi (Zoo Leipzig), Pferd Dusty (Hitradio RT1, Südschwaben) und der von der Märkischen Allgemeinen Zeitung eingesetzte Lauferpel Gregor.

Einen Fehlstart für Deutschland hätten neben den beiden oben erwähnten Eseln Schnecke Francois (Radio Hamburg), SWR4-Hund Rudi Riecher, Elefantendame Zella, Seelöwin Astrid (Zoo Köln), Pferd Nathalie (Mias Pferdewelt) und Orakelmops Frieda (YouTube-Kanal von der_hacki).

Das Orakelergebnis für das erste Spiel lautet also:

20 x Sieg – 4 x Unentschieden – 10 x Niederlage

 Heute Abend wissen wir mehr …

Kurz vor Spielbeginn noch zwei weitere Prognosen. Die erste gilt für den gesamten EM-Verlauf und stammt von einer Kartenlegerin, die sich Ema Fontayne nennt. Ihre Karten versprechen Deutschland einen Sieg im Finale gegen Spanien. In der Vorrunde soll es nur gegen Polen schwer werden, also dürfte dies einen Siege gegen die Ukraine bedeuten.

Noch genauer ist der Text der Astrologin Ursula Ortmann, die folgendes aus den Sternen gelesen haben will:

In der 4. Min. erreicht der vorgerückte AC Saturn, eine Möglichkeit für Deutschland, das 1. Tor zu erzielen. Dann gibt es keine Berührungspunkte. Erst in der 47. Min. erreicht der IC (MC für Ukraine) den Uranus. Falls die 1. Halbzeit etwas verschoben wird, beseht eine grosse Möglichkeit für die Ukraine auf ein Tor. Wenn die 2. Halbzeit pünktlich um 22 Uhr beginnt, steht der DC auf Venus, das 2. Tor für die Ukraine. Um 22.14 Uhr wechselt der MC in das Zeichen Skorpion und für die Ukraine in Waage. Deutschland spielt aggressiver. Um 22.27 steht Mars im 10. Haus, Tor für Deutschland. 1 Min. später erhält Deutschland Steinbock als AC mit Herrscher Saturn und die Ukraine Krebs mit Herrscher Mond. Der Mond bildet ein Trigon zu Merkur, unterstützt also die Ukraine.

Insgesamt rechnet sie mit einem 2:2 …

Und nein, die beiden Klorakels aus den Kommentaren werde ich hier ignorieren …

Advertisements

Aktionen

Information

4 responses

12 06 2016
Die Fußball-EM: Wer mit wem? – Der Apokalender

[…] Der Orakelzoo sieht Chancen für die Ukraine […]

12 06 2016
apokalender

Das Beste fehlt noch: die KLOrakel von Radio PSR und 89.0RTL, die beide auf Sieg für Deutschland setzen: https://www.youtube.com/watch?v=0-GRrfGYo8g und https://www.youtube.com/watch?v=XJ6QU7VNJfU – sowas kann man sich echt nicht ausdenken…

12 06 2016
wahrsagercheck

Danke für den Hinweis, mal sehen ob die das weiter machen …

15 06 2016
apokalender

Ich weiß nicht, ob du sie schon kennst, aber diese finnische Gurke ist mein neues Lieblingsorakel: http://yle.fi/uutiset/clairvoyant_cucumber_predicts_euro_2016_results_-_almost/8954783

Das ist sogar noch brillanter als die Klorakel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: