Nachgereicht: „Topprognosen“ für 2010

28 12 2010

Die alljährliche Prognoserückschau führt bisweilen dazu, dass mir einzelne Astrologen und Wahrsager ihre eigenen Prognosetexte zum abgelaufenen Jahr mit dem Hinweis zuschicken, dass diese doch so viel besser gewesen seien als die von mir in der Pressemeldung erwähnten. Dieses Jahr war es eine österreichische Astrologin, die mir mit folgendem Kommentar ihr Welthoroskop 2010 zusendete:

Es gibt nicht nur laute Stümper, sondern auch stille Könner.

Vermutlich zählt sich die Dame selbst zu den stillen Könnern – Grund genug sich mal mit ihr zu beschäftigen.

Beim Namen ihrer Webseite rollen sich mir schon die Fußnägel hoch: http://astro-medizin.eu/. Und natürlich ist die Dame laut  Selbstbeweihräucherung Selbstbeschreibung die renommierteste Astrologin Europas, und der Name ihrer Webpräsenz erklärt sich dann auch ganz einfach:

Sie ist ausschließlich forschend tätig ist. Da sie gerne Kinderärztin geworden wäre, wurde ihr Forschungsgebiet Medizin. Und da ein Wassermann mit Widder Aszendent keine ausgetretenen Wege geht, interessierte sie die pränatale Diagnostik (vorgerburtliche Prägung). Heute ist sie auf diesem Gebiet weltweit Expertin.

Tatsächlich? Expertin? Das sieht man natürlich am Inhalt eines ihrer Bücher:

In Ihrem Buch „Dem Leben vor dem Leben auf der Spur“ behandelt sie neben 9 Krebserkrankungen u.a. auch den plötzlichen Kindstod durch Atemstillstand, Autismus, Diabetes und auch Aids und Gleichgeschlechtliche Liebe. Auch sie ist erbbedingt und pränatal erkennbar. Ihrer Meinung nach ist sie eine Variante der Schöpfung und eine vorgegebene, natürliche Geburtenkontrolle.

Unfassbar! Aids soll also pränatal (… aus dem Horoskop) erkennbar sein …

Nun aber  zu den Prognosen der alten Dame (Jahrgang 1925) für die letzten Jahre. Ich habe für den Katastropheneil ihrer Weltprognosen der Jahre 2007, 2008, 2009 und 2010 eine kleine Tabelle erstellt („ja“ bedeutet: wird in der Prognose erwähnt):

2007 2008 2009 2010
Naturkatastrophen(allgemein) ja ja ja ja
Seuchen/Epidemien ja ja ja
Abnahme der Sonnenenergie ja ja
Schneemassen / Lawinen ja ja ja
Hitze/Dürre ja ja ja ja
Waldbrände ja ja ja ja
Wasser/Luftverschmutzung ja ja ja ja
sterbende Wälder ja
Orkane ziehen Schneisen der Verwüstung ja ja ja
„galoppierender“ Klimawandel (o.ä.) ja ja ja
Pole schmelzen ja ja
Anstieg Meeresspiegel / Inseln versinken ja ja ja ja
Menschen hungern ja ja ja ja
Wasserknappheit ja ja ja ja
Störfehler in Atomkraftwerken ja ja ja ja
schwere Flugzeugunfälle ja ja ja
Stromausfälle ja ja ja
Schiffsunglücke ja ja

Fazit: Die Abnahme der Sonnenenergie ist offensichtlich 2009 zum Stillstand gekommen, sterbende Wälder gibt es sogar schon seit 2008 nicht mehr – dafür werden seit 2008 Stromausfälle und Flugzeugabstürze vorausgesagt und seit 2009 auch Schiffsunglücke. Meine Vermutung für das von ihr angedrohte „Welthoroskop 2011“: Eine große Portion Naturkatastrophen (Erdbeben, Vukanausbrüche etc.), gewürzt mit den üblichen Folgen (Hunger, Wasserknappheit); dazu ein wenig Klimawandel und eine Prise Technikkatastrophen (Atomkraftwerke, Flugzeuge etc.) – es würde mich wundern, wenn ich mit dieser Prognose völlig falsch liegen sollte ..

Der Rest besteht aus ähnlichen Schwarzsehereien (wer jedes Jahr einen Börsencrash vorhersagt hat alle paar Jahre automatisch einen Treffer …) und mehr oder weniger hanebüchenen Schwurbeleien – und auch hier wiederholt sich so manche Formulierung für die verschiedenen Jahre. Vielleicht liegt das ja daran, dass sie sich auf die Astrologie der „Hamburger Schule“ verlässt? Diese verwendet 8 zusätzliche Planetenimmaterielle Existenzen“, also Objekte, die in der Realität schlicht und einfach nicht existieren. Klar, dass ein solches Vorgehen auch nur zu immateriellen Treffern führen kann.

Advertisements

Aktionen

Information

5 responses

28 12 2010
Tweets that mention Nachgereicht: "Topprognosen" für 2010: -- Topsy.com

[…] This post was mentioned on Twitter by Stephan Pühler. Stephan Pühler said: RT @wahrsagercheck: Nachgereicht: "Topprognosen" für 2010: http://wp.me/pm1tB-Lz […]

3 01 2011
“Seriöse” und “unseriöse” Astrologie | gwup | die skeptiker

[…] schlicht gesagt: Es ist vollkommen egal, ob Langsdorf, Schilddorfer etc. fünf Minuten oder fünf Tage für ein Horoskop aufwenden – Unsinn wird ja nicht dadurch […]

14 01 2011
Klaus

Wer nimmt eigentlich diese völlig bescheuerten Klimawandel Hysteriker Experten in Haftung? Es wird gelogen und betrogen dass die Balken sich biegen!

15 01 2011
wahrsagercheck

@Klaus
???? Wer lügt und betrügt? Hast du dafür belastbare Quellen?

19 02 2011
Klaus

http://bb.focus.de/focus/t=Klimawandel+Alles+nur+eine+Luege-98755

Stimmt schon. Focus ist ein Kackblatt, obwohl sie den SB – Blog finanzieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: