Das Krankenhaus und der „falsche“ Energetiker – eine Wiener Melange aus aktuellem Anlass

20 03 2018

Seit Tagen geistert ein 95000-Euro-Skandal durch die österreichische Presse: Die Sache mit dem gerade im Bau befindlichen Wiener Krankenhaus Nord und dem von einer Verantwortlichen engagierten „Bewusstseinsforscher“, der diese Summe für die folgenden, im Rahmen eines Krankenhausbaues doch recht seltsamen, Dienstleistungen erhalten hat:

Für die direkt Beteiligten hatte das kein gutes Ende, denn wie der ORF berichtete gab es harte Konsequenzen:

Die bisherige Programmleiterin und ihr Stellvertreter befänden sich nun auf Urlaub, erklärte KAV-Direktorin Evelyn Kölldorfer-Leitgeb in einer Pressekonferenz. Sie seien am Montag ihrer Funktionen enthoben worden, weitere disziplinarrechtliche Schritte würden geprüft. Die beiden sollen den Auftrag für die „energetische Reinigung“ des KH Nord erteilt haben.

Inzwischen gab es einen weiteren Rücktritt (anderer Link) aber was dieser „Bewusstseinsforscher“ (ein ehemaliger Verkäufer von Autos und dazugehörigem Zubehör gemäß seiner Homepage)  denn nun genau gemacht hat, um sein Entgeld von 95000 Euro zu rechtfertigen, ist weiterhin weitgehend unklar. Auf jeden Fall soll es jetzt einen Untersuchungsausschuss (besserer Link) geben um das Ganze genauer zu prüfen.

Viel spannender ist allerdings, dass in der österreichischen Presse mehrmals von einem „Energetiker“ (oder heißt es nicht doch EnergetHiker“?) geschrieben wurde, einer österreichischen Spezialität, so einzigartig wie das Wiener Schnitzel. Während deutsche Heilpraktiker in Österreich sich möglicherweise wegen Quacksalberei verantworten müssten, sind östereichschische Energetiker gemäß Wikipedia zwar nicht zur Ausübung von medizinischen Tätigkeiten berechtigt, aber sie dürfen ja doch einiges, wie man auf dieser Seite sieht. Beispiele gefällig`Bitteschön:

Das vorliegende Berufsbild gilt für alle Personen, die im Rahmen des freien Gewerbes Hilfestellung
zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit:
– mittels der Methode von Dr. Bach,
– mittels Interpretation der Aura,
– mittels Magnetfeldanwendung,
– durch sanfte Berührung des Körpers bzw. gezieltes Auflegen der Hände an bestimmten Körperstellen,
– mittels Cranio Sacral Balancing
– durch Berücksichtigung der Auswirkungen der energetischen Geometrie und Lichtphysik,
– mittels Numerologie,
– durch Berücksichtigung von Planetenkonstellationen und lunaren Energien mittelbar oder unmittelbar am Menschen tätig sind.

Aber das was in diesem neu zu bauenden Klinikum geschah hat damit natürlich gar nichts zu tun, Der Obmann der Wiener Energetiker, ein gewisser Herr Lechner regt sich auf und weiß da ganz genau Bescheid (schönerer Link):

Mit dem „Energetiker“ des KH Nord sei die gesamte Branche in Verruf geraten. Energetiker ist deshalb unter Anführungszeichen gesetzt, weil – so betont Lechner – „der Herr gar kein Energetiker ist. Er hat keinen Gewerbeschein als Energetiker.“

Na und? Weiter faselt der Obmann von „Regeln“, gegen die der Mann verstoßen haben soll::

1.) „Energetiker geben keine unseriösen Versprechen bezüglich der zu erwartenden Wirkung der angewandten Methode und verpflichten sich zur Bescheidenheit im Umgang mit Erfolgen.“ 

Nun ja – was bedeutet das? Beispiele, bei denen Energetiker dagegen verstossen fördert eine google-Suche sofort zutage – aber gegen den 2, Punkt hat der Mann beim Krankenhaus definitiv verstossen:

2.) „Sie haben für Honorartransparenz einen klar definierten Arbeitsumfang und einen ordnungsgemäßen Vertragsabschluss vor Auftragsbeginn Sorge zu tragen.“

Und dann holt der Obmann so richtig aus:

Wahre Energetiker „harmonisieren Schwingungen. Man kann gar nicht Schutzringe zu deren Ausgrenzung machen“

Ich bin ja nicht sicher, das angesichts solcher, in einer Minute gefundenen, Angebote so etwas nicht auch im Angebot irgend eines Energetikers zu finden ist, aber immerhin weiß ich, dass es zur „Berufsanmeldung“ (die Anführungszeichen sind natürlich Absicht) keinerlei Ausbildung bedarf. Das hat 2015 eine Skeptikerin bewiesen und sich als Energetikerin – ohne jede Ausbildung (für was eigentlich?) und ohne jede Leistungsbeschreibung – registrieren lassen (leider ist ihre tolle Homepage von damals nicht mehr online).

Wenn es um Energieen geht, dann sollte man sich doch dann eher an „Die Stimme der Energie“ halten, ein Stückchen von der zweiten LP, die ich in meinem Leben erworben habe (die erste verschweige ich lieber – ok, ich oute mich: es war Juliane Werding, da wo auch der Hit „Am Tag als Conny Kramer starb“ drauf war …. … ja, so alt bin ich schon) , und das die wichtigsten Eigenheiten von Energie kurz zusammen fasst:

Alles andere ist esoterischer Firlefanz!

Advertisements

Aktionen

Information

One response

22 03 2018
gnaddrig

Wer sich mit Energie nicht so gut auskennt, kann sich von Flanders & Swann über den ersten und zweiten Hauptsatz der Thermodynamik aufklären lassen: First and Second Law of Thermodynamics.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: