Das ultimative Jahreshoroskop für alle Sternzeichen (geklaut von diversen Lifestyle-Seiten)

26 01 2022

Ich mach‘ jetzt mal auf Astrologie, also auf Lifestyle-Astrologie. Das ist ganz einfach, denn in diversen Online-Lifestyle-Magazinen findet man fast täglich wunderbare „astrologische Erkenntnisse“ … … und natürlich glaube ich denen sofort, sogar wenn sie sich direkt widersprechen. Aber Astrologie ist ja scheinbar wieder sooooo modern geworden (warum eigentlich?), dass man den Fans doch ein wenig Futter liefern muss. So habe ich hier mal Jahreshoroskope für alle Sternzeichen zusammengebastelt – und ich bin sicher, dass die genau so fundiert sind wie die zahllosen Jahreshoroskope in Zeitungen, Zeitschriften oder auf YouTube, Instagram oder wo auch immer. Meine astrologische Vorurteilsschleuder ist geladen und liefert die folgenden Jahreshoroskope (Alles ist natürlich gut belegt):

Für Widder sieht es für das Jahr 2022 eigentlich gut aus, denn sie „haben Glück in der Liebe“ und „finden die große Liebe“. Allerdings droht auch das „Liebesaus“ – liegt es daran, dass Sie „besonders streitsüchtig“ und „wahnsinnig kompliziert“ sind? Damit kann man schon mal „den Partner zur Weißglut treiben“ – aber Widder sind ja sowieso „als Single besonders zufrieden“.

Stiere treffen 2022 zwar „die beste Entscheidung ihres Lebens“, aber sie „haben einfach kein Glück“. Trotzdem „wird alles gut“, ggf. sind sie ja als „Stalker“ erfolgreich. Ansonsten gelten Stiere ja generell als „extrem arrogant“ und „total unhöflich“ – vielleicht hinterlassen Sie deshalb „keinen guten ersten Eindruck“ – macht aber nichts, da Sie sowieso „das Alleinsein geniessen“.

Auf Zwillinge wartet 2022 ein „Karrieresprung“, aber es droht auch das „Liebesaus“. Als „fieser Charakter“ sind sie „besonders toxisch“, „lästern über jeden“ und „verbreiten schlechte Laune“. Als „beziehungsunfähige“ „Intelligenzbestie“ gelten Sie wenigstens als „perfekter Quarantänepartner“.

Krebse dürfen 2022 einen „Karrieresprung“ und „Glück in der Liebe“ erwarten – klingt perfekt nach „Alles wird gut“. Da Krebse aber auch „überempfindlich“ und „extrem unsicher“ sind „hassen sie sich selbst“ und „sind immer schlecht gelaunt“.

Auch Löwen treffen 2022 „die beste Entscheidung ihres Lebens“, aber Sie „haben Pech“ und „verlieben sich in die falsche Person“ – also „bleiben Sie Single“. Sie gelten als „überheblich und herablassend“ und als „extremer Besserwisser“ „verbreiten Sie schlechte Laune“.Außerdem „fahren Sie immer zu schnell“ – liegt es daran, dass Sie „zu viel Geld ausgeben“?

Als Jungfrau wartet 2022 das „Glück in der Liebe“, dabei „können Sie gar nicht flirten“ und „laufen vor der Liebe davon“. Wenigstens sind Sie „wie gemacht für’s Speed-Dating“, da merkt man vielleicht nicht, dass Sie normalerweise „unsympathisch wirken“. Immerhin „wirken Sie nett auch wenn Sie eiskalt“ und ein „Sexmuffel“ sind.

Waagen gehören zu den Leuten, die 2022 die „beste Entscheidung ihres Lebens“ treffen und sogar „die große Liebe finden“. Aber 2022 „haben Sie kein Glück“ und „bleiben Single“. Dass Sie „nicht so schlau“ sind merkt man daran, dass Sie „an Verschwörungstheorien glauben“ und einen „Hang zum Übernatürlichen“ haben.

Auch Skorpione haben 2022 „Pech“ und „verlieben sich in die falsche Person“. Sie haben aber eh die „meisten Vorurteile“, „haben selten Mitleid“ und „sehen schnell rot“. Ob Sie deswegen „unbeliebt“ sind oder weil Sie „extrem rachsüchtig“ sind müsste noch geklärt werden.

Schützen dürfen 2022 „Glück in der Liebe“ erwarten. Als „geborene Fremdgeher“ sind Sie aber „beziehungsunfähig“ und „laufen vor ihren Problemen davon“. Sie gehören zu den „größten Angebern“ und „neigen zu Wutausbrüchen“ – lassen sich aber „leicht täuschen“.

Für Steinböcke haben die Sterne für 2022 auch „Glück in der Liebe“ im Angebot und man könnte denken „Alles wird gut“. Aber sie sind weiter „immer unzufrieden“ – vielleicht weil sie „immer Pech haben“. Als „Perfektionist“ sind Sie „extrem pingelig“ , „besonders nervig“ und gelten als „besonders zickig“. Ihre „Zeit verbringen Sie eh lieber alleine“ …

Bei Wassermännern (und natürlich auch -frauen) soll 2022 „alles gut“ werden. Als „großer Tagträumer“ glauben Sie „sie haben immer Recht“, außerdem wollen Sie „die Welt retten“ aber „kommen immer zu spät“ – das macht Sie „immer traurig“.

Bei Fischen steht 2022 ein „Karrieresprung“ an, außerdem „verlieben Sie sich in die falsche Person“ und „bleiben Single“. Als „Fußfetischist“ sind Sie „besonders oft traurig“, „extrem unsicher“ und „unberechenbar“. Immerhin kann man sich darauf verlassen,dass Sie „richtig faul“ sind.


Aktionen

Information

Eine Antwort

28 01 2022
Ferngespräch Freakmanagement jetzt auch als Hoaxilla-Podcast | gwup | die skeptiker

[…] ultimative Jahreshoroskop für alle Sternzeichen (geklaut auf diversen Lifestyle-Seiten), Wahrsagerchecks-Blog am 26. Januar […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: