Prognosen 2010 (Teil 5): Deutschland wird Fußballweltmeister …

6 01 2010

… natürlich nur, wenn die einzige mir bisher bekannte entsprechende Voraussage von Sunil Kumar Das auch tatsächlich eintrifft. Für den Lokalteil Witten der WAZ hat sich der Mann, der eigentlich als Handleser sein Geld erschwurbelt,  astrologisch betätigt und diese allen Fußballfans hierzulande Hoffnung machende Prognose abgesondert. OK, er wusste scheinbar nicht in welche Vorundengruppe die Löw-Kicker bei der WM in Südafrika gelost wurden, aber das ist bei dem prognostizierten Ende ja sowieso völlig egal.

In der Thüringer Allgemeine vom 31.12.09 (Seite TCMZ131; der Artikel ist leider nicht online verfügbar) ist die Wahrsagerin Astrid Fuhrmann nicht ganz so optimistisch:“ Ein Platz unter den ersten dreien dürfte drin sein.“ raunt sie und verweigert den Deutschen die Titelprognose ebenso wie ihre Augsburger Kollegin Ramona Kreis, die meint das deutsche Team würde „sehr weit kommen, aber nicht Weltmeister.“ Mehr wollte sie dazu nicht sagen …

Die Karten von Sybille Wiese wollen den deutschen Kickern auch keinen WM-Titel versprechen, aber immerhin geht’s mindestens ins Achtelfinale, wenn auch „nur über Umwege„.  Ob sie damit einen – nicht unwahrscheinlichen – Stau auf dem Weg ins Stadion meinte? Da war die internationale Wahrsagerriege in der RTL-Sendung „Die Prophezeiung 2009“ doch wesentlich optimistischer: Halbfinale (Hexenmeister Tuwani aus Südafrika),  Chancen auf Halbfinale und vielleicht mehr (Selina Nenzhelele, auch aus Afrika) und sogar Finale (Leopoldas Malinauskas liest aus den Karten den 1. oder 2. Platz) wurde den Fußballfans versprochen.

Warten wir’s ab und vergessen dabei nicht, dass die ganze WM sowieso nur ein gigantisches Ablenkungsmanöver der Mächtigen ist, die uns über die Medien manipulieren. Das muss so sein, denn so hat es ja Thomas Ritter aus uralten Palmblättern in pseudonaiver Formulierung aus seinen früheren Prognosen kopiert herausgelesendingst:

Im Jahr 2010 wird die Aufmerksamkeit der Menschen durch die Manipulation der Medien vor allem auf sportliche Ereignisse gerichtet werden. Vor allem im sechsten und zu Beginn des siebten Monats 2010 wird der Sport alle Schlagzeilen beherrschen. Mit Berichten über ein sportliches Ereignis im Süden Afrikas, an dem die ganze Welt teilhat, sollten die Menschen von ihren Problemen abgelenkt werden. Doch dieser Plan der Mächtigen wird nicht aufgehen. Die Wettkämpfe werden bereits im Vorfeld und auch während ihrer Durchführung von schweren, gewaltsamen Unruhen überschattet, mit denen die Armen auf ihre Situation aufmerksam machen wollen. Diese Proteste werden eine überaus scharfe Reaktion der Mächtigen nach sich ziehen, welche ihre wahren Absichten verrät.

Aha! Immerhin werden die mächtigen Superbösewichte durch ihre Reaktion ihre wahren Absichten verraten … … vielleicht sollte Herr Ritter aber erst einmal verraten, wen er überhaupt meint, wenn er – wie schon in den letzten Jahren – verschwörerisch von „den Mächtigen“ faselt.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: